VBA: Ordner filtern und danach kopieren

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: VBA: Ordner filtern und danach kopieren
von: Alexis
Geschrieben am: 12.08.2015 19:16:08

Hallo Forum,
habe folgende Aufgabe bekommen:
Ich soll mit Microsoft Access und VBA einen Ordner von "a" nach "b" kopieren und bestimmte Unterordner dabei weglassen, da deren Inhalt zu groß und sie auch nicht von Relevanz sind (hauptsächlich Unterordner mit Bildern).
Meine ersten Versuche waren, den kompletten Ordner zu kopieren, was per ".CopyFolder " gut funktioniert hat.
Nun aber die Frage:
Kann man diese Funktion erweitern und ihr sagen, welche Ordner/Unterordner sie kopieren bzw. welche sie nicht kopieren soll?
Oder wäre der Weg über eine Datenbank da effizienter?
Leider fehlt mir auch das nötige spezifische Fachwissen, da ich die Lehre zu Anwendungsentwickler erst begonnen habe.
Deswegen hoffe ich hier auf einen kleinen Wink, mit dem ich vorran komme ^^
Danke schon einmal im vorraus für antworten

Bild

Betrifft: AW: VBA: Ordner filtern und danach kopieren
von: fcs
Geschrieben am: 13.08.2015 06:26:46
Hallo Alexis,
hier ein Beispiel umgesetzt in Excel 2010.
https://www.herber.de/bbs/user/99523.xlsm
Das Blatt "Steuerung" müsstest du dann in Acces in ein entsprechendes Userform umsetzen und die wenigen excel-spezifischen Codezeilen (Zuweisung/Auslesen der Verzeichnisse zu/aus Tabellenzellen)
in entsprechende Access-Anweisungen umsetzen.
Gruß
Franz

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA: Ordner filtern und danach kopieren"