Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Bestimmte Zeichen in Zellen entfernen

Bestimmte Zeichen in Zellen entfernen
08.07.2022 16:18:53
TBD
Hallo, ich bin neu hier. Ich habe eine Frage, ob sich nicht eine bestimmte Handlung automatisieren oder zumindest erleichten lässt.
Ich habe eine Reihe an Zellen, in denen sich Strings befinden, in denen sich Zeichen befinden, die nicht vorkommen dürfen und daher ersetzt oder entfernt werden müssen. Alle erlaubten Zeichen sind:
A-Z, a-z, 0-9 und _ (underscore), sonst nichts!
Hat jemand eine gute Idee für einen Macro, genau das umzusetzen?
Nesting von WECHSELN wäre viel zu aufwändig.
Vielen Dank!

2
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Bestimmte Zeichen in Zellen entfernen
08.07.2022 16:30:26
ChrisL
Hi
Folgender Ansatz von Reinhard gefällt mir:
https://www.herber.de/forum/archiv/1192to1196/1193675_Sonderzeichen_in_Excel_automatisch_entfernen.html
Funktion in ein Standard-Modul eingefügt und als Formel verwendet:

=erlaubt(A1)
Die Funktion leicht angepasst: Underline als erlaubtes Zeichen eingefügt und IgnoreCase auf True umgestellt (Gross-/Kleinschreibung egal).

Function erlaubt(strT As String) As String
Dim Regex As Object
Set Regex = CreateObject("Vbscript.Regexp")
With Regex
.Pattern = "[^A-Z\d_]"
.Global = True
.IgnoreCase = True
.MultiLine = False
erlaubt = .Replace(strT, "")
End With
End Function
Die Funktion lässt sich auch in VBA verwenden z.B.

Range("A1") = erlaubt(Range("A1"))
cu
Chris
Anzeige
AW: Bestimmte Zeichen in Zellen entfernen
08.07.2022 16:48:49
Daniel
Hi
Mal so ins Blaue, erst alle vorhandenen verbotenen Zeichen sammeln (VZ) un dann jedes Zeichen mit Ersetzten/Replace aus der Datenmenge entfernen.

Dim i as long
Dim C
Dim VZ as String
Dim Z as String
For each C in Selection.SpecialCells(xlcelltypeconstants, 2)
For i = 1 to len(C)
Z = Mid(C, i, 1)
If not Z like "[A-Za-z0-9_]" then If Instr(VZ, z) = 0 Then VZ = VZ & Z
Next
Next
For i = 1 to len(VZ)
Selection.Replace Mid(VZ, i, 1), "" , xlpart
Next
Gruß Daniel

343 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige