Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Automatischer Spaltendurchlauf eines Macros

Betrifft: Automatischer Spaltendurchlauf eines Macros von: VBA dummi
Geschrieben am: 27.08.2004 17:22:20

Hallo,
ich hab ein Macro das den Vorhandenen Text einer markierten Zelle einliest, ein Wort vorne anfuegt, und das ganze dann wieder in die selektierte Zelle schreibt. Hier der Code:


Sub InsertFirst()

Dim Text As String
Dim Text2 As String

Text = ActiveCell.Value
Text2 = "Fitting, " + Text
ActiveCell.Value = Text2
End Sub


Das funzt auch, nun muss ich aber bei ca. 400 Zellen das Wort Fitting, vorne Einfuegen. Wie bring ich mein macro dazu das wort bei der selektierten zelle einzufuegen und danach eine zeile weiter runter zu gehen und das wort wieder einzufuegen usw. bis es am ende angekommen ist, sprich die naechste selectierte zelle leer ist?

Das ich ne schleife machen muss ist mir auch klar. Aber wie muss die aussehen? Ich hab von der Syntax von VBA ueberhaupt kein plan, nur von Java und C.

VBA dummi
  


Betrifft: AW: Automatischer Spaltendurchlauf eines Macros von: Boris
Geschrieben am: 27.08.2004 17:29:53

Hi VBA-Dummi (ich hätte mein Eltern ob solch eines Namens längst verklagt),

bezogen auf Spalte A:

Option Explicit

Sub fitting()
Dim C As Range
For Each C In Range("A1:A" & [a65536].End(xlUp).Row)
    If Not IsEmpty(C) Then C = "Fitting, " & C
Next C
End Sub


Grüße Boris


  


Betrifft: AW: Automatischer Spaltendurchlauf eines Macros von: FloGo
Geschrieben am: 27.08.2004 17:34:04

Hallo VBA dummi :-)))

Mit dem Folgenden Code ist das kein Prob.:

Sub InsertFirst()
  Dim i As Long, n As Long, zeile As Long, spalte As Long
  
  spalte = ActiveCell.Column
  zeile = ActiveCell.Row
  
  n = Cells(65536, spalte).End(xlUp).Row
  
  For i = zeile To n
    Cells(i, spalte) = "Fitting " & Cells(i, spalte)
  Next i
End Sub


FloGo


  


Betrifft: AW: Automatischer Spaltendurchlauf eines Macros von: VBA dummi
Geschrieben am: 27.08.2004 19:43:29

Danke FloGo dein Code hat super geklappt!
Danke auch an Boris, hab deinen leider nicht ausprobiert, da FloGo seiner funzt.


  


Betrifft: AW: Automatischer Spaltendurchlauf eines Macros von: Boris
Geschrieben am: 27.08.2004 21:08:56

Hi,

hab deinen leider nicht ausprobiert

O.K. - aber du erwartest ja dann auch hoffentlich nicht, dass du von mir noch weiter Antworten auf andere Fragen erhälst (wobei ich das natürlich nicht unterscheiden kann, wenn du demnächst als "Mr. X" oder so auftauchst...)...

Grüße Boris


  


Betrifft: AW: Automatischer Spaltendurchlauf eines Macros von: FloGo
Geschrieben am: 28.08.2004 11:30:10

Hallo Boris

Ich denke er hat meinen Code genommen weil deiner nicht ganz die gestellte Aufgabe erfüllt!
Dein Code ist ja nur für die Spalte A!

FloGo


  


Betrifft: AW: Automatischer Spaltendurchlauf eines Macros von: Boris
Geschrieben am: 30.08.2004 09:37:53

Hi FloGo,

ist mir doch egal, welchen Code er letztlich verwendet.

weil deiner nicht ganz die gestellte Aufgabe erfüllt!

Ich hab die Aufgabe jetzt nicht mehr im Kopf - aber das kann er mit "Kaum Excel/VBA-Kenntnisse" wohl nur herausfinden, wenn er den Code mal getestet hat. Und das ist ja wohl das Mindeste...

Grüße Boris