Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

geöffneten UF in WORD "beschicken"

Betrifft: geöffneten UF in WORD "beschicken" von: Wolfgang
Geschrieben am: 14.10.2007 17:13:43

Hallo,
den untenstehenden Code hat Worti, mit Hinweisen von K.Rola erstellt. Er bewirkt, dass aus dem aktiven Tabellenblatt Text an ein UF in WORD übermittelt wird. Das funktioniert aber wohl nur, wenn der UF in WORD noch nicht geöffnet ist. Gibt es eine Möglichkeit, gleiche Wirkung auch zu erzielen, wenn der UF in WORD geöffnet ist? - Danke schon jetzt allen für die Rückmeldung.
Herzliche Grüße
Wolfgang

Sub Transfer_zu_Word()

    Dim objWordApp
    Dim objWordDoc
    Dim objTB
    Dim intI As Integer

    'Mit geöffneter Word-Applikation connecten
    Set objWordApp = GetObject(, "Word.Application")
    Set objWordDoc = objWordApp.Documents(1)
    Set objTB = objWordDoc.VBProject.VBComponents("Userform1").Designer.Controls("TextBox1")
    objTB.Text = Range("C6")
    For intI = 6 To 26
        objTB.Text = objTB.Text & " " & Range("C" & intI)
    Next intI
    Set objTB = Nothing
    Set objTB = objWordDoc.VBProject.VBComponents("Userform1").Designer.Controls("TextBox2")
    objTB.Text = Range("E6")
    For intI = 6 To 26
        objTB.Text = objTB.Text & " " & Range("E" & intI)
    Next intI

    Set objTB = Nothing
    Set objWordDoc = Nothing
    Set objWordApp = Nothing

End Sub


  

Betrifft: AW: geöffneten UF in WORD "beschicken" von: Original Kurt
Geschrieben am: 14.10.2007 23:27:02

Hi,

was willst du mit der Aktion bewirken, oder was ist Zweck der Sache?

mfg Kurt


  

Betrifft: AW: geöffneten UF in WORD "beschicken" von: Wolfgang
Geschrieben am: 15.10.2007 04:45:13

Hallo Kurt,
ich würde gerne Text aus den Bereichen C5:C26 und E5:E26 des aktiven Tabellenblattes in einen UF eines geöffneten WORD-DOC einfügen. - C5:C26 in TextBox1 und E5:E26 in TextBox2 des UF. Bei geschlossenem UF funktioniert der Code auch soweit. Da das .doc aber aus einer .dot generiert wird und mit AutoOpen bereits der UF geöffnet wird, wäre schön, wenn der "Datenexport" bei geöffnetem UF in WORD funktionieren würde. Ich habe auch keine Chance, die .dot anzupassen, da diese im Rahmen der Firmenvernetzung zentral vorgegeben ist.
Gruß und Herzlichen Dank
Wolfgang


  

Betrifft: AW: geöffneten UF in WORD "beschicken" von: Jan
Geschrieben am: 15.10.2007 15:03:48

Hi,

das kannst du vergessen. Die Userform kann von Excel aus nur als VBComponent angesprochen
werden. das funktioniert aber nur über das Designer-Object im ungeladenen Zustand.

mfg Jan


  

Betrifft: AW: geöffneten UF in WORD "beschicken" von: Wolfgang
Geschrieben am: 15.10.2007 19:10:58

Hallo Jan,
Danke für Deine Rückmeldung; ich hatte es fast befürchtet, da ich auch zu dem Thema nichts in Recherche etc. entdecken konnte. Werde nun versuchen, einen anderen Weg zu klären. Danke nochmals und
herzliche Grüße
Wolfgang


  

Betrifft: AW: geöffneten UF in WORD "beschicken" von: K.Rola
Geschrieben am: 15.10.2007 23:06:44

Hallo,



eine Möglichkeit wäre, programmtechnisch in die Worddatei einen VBA-Code einzubauen,

der die entsprechenden Einträge vornimmt.



Ist aber eine ziemliche Frickelei und mit deinem VBA-Level etwas zu schwierig.

Besser, du denkst dir eine leichtere Variante aus.



Gruß K.Rola


  

Betrifft: AW: geöffneten UF in WORD "beschicken" von: Wolfgang
Geschrieben am: 16.10.2007 05:34:37

Hallo K.Rola,
auch Dir herzlichen Dank für die Rückmeldung; Das Problem dabei ist ja schon, dass die .dot ein "firmenzentraler" Vordruck ist und ich gar keine Möglichkeit habe, hierin einen Code einzubauen. Ich habe an anderer Stelle noch einen Code entdeckt, den ich (ich hoffe, ich mache da nichts falsch) vielleicht in einem neuen Thread checken lassen möchte. Danke nochmals und weiterhin alles Gute.
Herzliche Grüße
Wolfgang