Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Letzte Zeile bestimmen
04.02.2009 13:12:38
Holger
Hallo zusammen,
wie kann ich ohne VBA die letzte Zeile in einer Formel bestimmen. Den Wert dieser Zelle möchte ich dann weiter verwenden.
Gruss
Holger

7
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Letzte Zeile bestimmen
04.02.2009 13:29:36
Oberschlumpf
Hi Holger
Tante Google hat mir das hier verraten:
letzte Zeile
Und bei fast 3000 Treffern könnte vllt schon auf der 1. Seite was für dich dabei sein.
Hilfts?
Ciao
Thorsten
AW: Letzte Zeile bestimmen
04.02.2009 13:31:26
Mike
Hey Holger,
hier die Angabe zur letzten benutzten Zelle, die Du dann mit Indirekt() weiter
verwenden kannst:
Umsatz per - Umsatz 09

 G
3599

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
G3{=MAX((B10:B10000<>"")*ZEILE(10:10000))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruss
Mike
Anzeige
=MAX(VERGLEICH("";A:A;-1);VERGLEICH(-1E+307;A:A;-1
04.02.2009 13:37:49
NoNet
Hey,
probiere es mal so :
=MAX(VERGLEICH("";A:A;-1);VERGLEICH(-1E+307;A:A;-1))
Gruß, NoNet
AW: =MAX(VERGLEICH("";A:A;-1);VERGLEICH(-1E+307;A:A;-1
04.02.2009 14:30:00
Mike
Hey Nonet(t),
bist Du sicher, dass Deine Formel funktioniert, denn bei
mir wird sie mit #nv quittiert.
Jedoch mit mindestens einer alphanumerischen Eingabe
funktioniert. Wie darf man "-1E+307" verstehen?
Danke für Deine Angaben.
Gruss
Mike
Sorry : Korrektur der Funktion
04.02.2009 15:10:00
NoNet
Hallo Mike,
sorry - die Funktion klappte bei mir, da sowohl Texte wie auch Zahlen in Spalte A enthalten waren !
Sobald keine Zahlen oder keine Texte in Spalte A enthalten sind, ergibt das immer #NV! - mein Fehler (mea culpa ;-)
Hier die korrigierte Funktion (etwas länger) :
=MAX(WENN(ISTNV(VERGLEICH("";A:A;-1));0;VERGLEICH("";A:A;-1));WENN(ISTNV(VERGLEICH(-1E+307;A:A;-1));0;VERGLEICH(-1E+307;A:A;-1)))
Die Funktionsweise ist ganz einfach :
VERGLEICH("";A:A;-1) ermittelt die letzte Zeile mit Textinhalt in Spalte A,
VERGLEICH(-1E+307;A:A;-1) ermittelt die letzte Zeile mit Zahlenwert in Spalte A.
die Zahl -1E+307 ist (annähernd) die kleinste Zahl, mit der Excel rechnen kann, sie bedeutet :
Eine 1 mit 307 weiteren Stellen (also fast "Fantastilliarden" ;-) - nur eben im negativen Bereich (aufgrund des negativen Vorzeichens). Diese Schreibweise ist die Exponentialschreibweise für Zahlen mit mehr als 15 Stellen (1.000.000 = 1 Mio. wäre demnach +1E+06 - also eine 1 mit 6 weiteren Stellen !)
Durch Verwendung dieser Zahl wird die kleinste Zahl in Spalte A gesucht und falls nicht gefunden so weit bis nach unten gesucht, bis keine Zahlen mehr vorhanden sind und dann die letzte Zeile als Ergebnis zurückgegeben.
Einzige Fehlerquelle : Steht z.B. in A5 die Zahl -1E+307 und in A6 oder darunter weitere Zahlen, dann endet die "Suche" in A5 und als Ergebnis liefert diese Funktion den Wert 5 (da Zahl in Zeile 5 gefunden wurde ;-). Da diese Zahl in der Praxis aber wohl kaum tatsächlich eingegeben oder berechnet wird, ist diese Fehlerquelle verschwindend gering...
...mein zumindest NoNet ;-)
Anzeige
so .. Korrektur der Funktion
04.02.2009 15:33:03
Mike
Hey,
soooooooooooo richtig nett!! Perfekt, besten Dank
für die Bereinigung sowie die detailierte Erklärung.
Gruss
Mike
{=MAX(NICHT(ISTLEER(A1:A999))*ZEILE(1:999))}
04.02.2009 17:03:05
WF
Hi Nonet,
... denn Fehlermeldungen werden bei Dir ignoriert.
Salut WF

306 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige