Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Probleme beim Export von Geburtsdaten in Word | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Probleme beim Export von Geburtsdaten in Word von: alexis.oepen@googlemail.com
Geschrieben am: 31.01.2010 15:43:55

Liebe Forum-Mitglieder,

seit einigen Tagen versuche ich, Geburtsdaten von Vereinsmitgliedern und deren Bankdaten in Serienbriefe unter Word zu exportieren. Bei den Geburtsdaten erhalte ich stets das Format Zeit und AM (obwohl die Spalte in Excel als Datum formatiert ist), bei den Bankdaten (insbesondere Kontonummer und BLZ) stets eine 0, wenn ich diese Daten in den Serienbrief exportiere. Ich bin ratlos, was ich in Excel (Version2002) als Format eingeben muß. Danke im voraus für weiterführende Vorschläge! Beste Grüße und einen schönen Sonntag...

  

Betrifft: AW: Probleme beim Export von Geburtsdaten in Word von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 31.01.2010 15:58:40

Hallo Alexis,

http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=149690

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Probleme beim Export von Geburtsdaten in Word von: Alexis Oepen
Geschrieben am: 31.01.2010 16:36:49

Hallo Hajo_Zi,

vielen Dank für den Hinweis. Ich glaube aber, daß ich mich vielleicht etwas mißverständlich ausgedrückt habe. In der Excel-Tabelle der Vereinsmitglieder steht unter "Geburtsdatum" beispielsweise "12.03.1970"; exportiere ich dieses Datum erscheint in meinem Word-Dokument "12:00:00 AM". Ganz egal um welches Datum es sich in der Excel-Tabelle handelt, in Word erscheint immer "12:00:00 AM". Die Spalte "Geburtsdatum" habe ich mit dem Format "Datum" formatiert. Ich bin weiter ratlos... Danke für eine Lösung.


  

Betrifft: AW: Probleme beim Export von Geburtsdaten in Word von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 31.01.2010 16:53:59

Halo Alexis,

ich ich war davon ausgenagen das es in dem Beitrag klar wird, es ist Egal wie die Zelle in Excel formatiert ist, das Feld sollte in Word formatiert werden entsprechend Anleitung.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Probleme beim Export von Geburtsdaten in Word von: Alexis Oepen
Geschrieben am: 31.01.2010 18:10:17

Hallo Hajo_Zi,

vielen Dank für den erneuten Hinweis auf die Anleitung. Ich bin nach der Anleitung vorgegangen, erhalte dann aber statt der in Excel abgelegten Geburtsdaten das heutige Datum (31.01.2010). Unter "Mergefield" ist hier auch von einem "Erstelldatum" die Rede. Mir geht es aber um verschiedene Geburtsdaten. Sorry für das Hin und Her, bin dankbar für eine Hilfestellung.


  

Betrifft: AW: Probleme beim Export von Geburtsdaten in Word von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 31.01.2010 18:17:54

Hallo Alexis,

Erstellungsdatum ist doch nr das Beispiel, dafür mußt Du Dein Feld hinschreiben, das hattest Du doch schon. Du mußt nur den Rest rum schreiben.
Ich bin aber nicht der Wordfachmann.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Probleme beim Export von Geburtsdaten in Word von: Alexis Oepen
Geschrieben am: 31.01.2010 19:11:11

Hallo Hajo_Zi,

ich habe vielleicht von Excel wenig Ahnung, aber so ganz der Idiot bin ich auch nicht. Natürlich habe ich die Felder entsprechend um den Zusatz \@ "dd.MM.yyyy" ergänzt. Bei mir steht dort wo im Beispiel "Erstellungsdatum" steht naturgemäß "Geburtsdatum". Trotzdem zieht sich Word aus der Excel-Datei nicht das dort abgelegte Datum, sondern das Datum des heutigen Tages, also den 31.01.2010.
Viele Grüße
Alexis


  

Betrifft: AW: Probleme beim Export von Geburtsdaten in Word von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 31.01.2010 19:31:45

Hallo Alexis,

das hat keiner geschrieben (bzw. nur DU). Da nur wenige Deine Dateien sehen. Mußt Du es wohl selber lösen. Ich habe keinen weiteren Ansatz. Da ich es ablehne über das Internet auf fremde Rechner zu schauen.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Probleme beim Export von Geburtsdaten in Word von: Alexis Oepen
Geschrieben am: 31.01.2010 20:31:26

Hallo Hajo,

vielen Dank für Deine Nachricht. Ich habe mittlerweile eine Lösung gefunden. Unter Verwendung des von Dir genannten Links habe ich die Geburtsdaten in den Spalten in das richtige Format gebracht. Bei den Mitgliedern, die kein Geburtsdatum angegeben hatten und in deren Zellen natürlich nichts stand, erschien im Worddokument immer das heutige Datum. Ich habe nun am Ende unter "Serienbrief bearbeiten" mit Suchen/Ersetzen das heutige Datum herausgelöscht und so die Briefe ausgedruckt.

Vielen Dank für die vielen Einträge und noch einen schönen Abend.
Gruß
Alexis


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Probleme beim Export von Geburtsdaten in Word "