Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

ewiges Warten nach Eingabe | Herbers Excel-Forum


Betrifft: ewiges Warten nach Eingabe von: howaba
Geschrieben am: 08.02.2010 06:48:37

Guten Morgen, liebe Excel-Gemeinde.

ich habe mir für Arbeit eine Tabelle erstellt, mit ziemlich vielen Querverweisen etc.
Bis etwa letzten Oktober konnte man damit auch prima arbeiten.

Seither aber dauert es unheimlich lange (5-10 Sekunden), bevor der Cursor nach Enter zum nächsten feld springt.
Auch das Speichern dauert etwa 10 Sekunden. Noch schlimmer wird es, wenn man mal eine komplette Zeile der Tabelle (incl der hinterlegten Funktionen) ausschneiden und in nen anderen Teil der Tabelle wieder einfügen will. Das kann mitunter mehrere Minuten in Anspruch nehmen.

Habe mit unseren EDV-Menschen darüber gesprochen. Erster Gedanke: die Datei liegt auf dem Firmenserver und ich greife von meinen Arbeitsplatz auf diesen zu. Das könnte das Problem sein. Nee, denkste, auch wenn ich die Datei direkt auf meinem Pc habe, verhält es sich auch nicht anders.

Dann hat unser EDVler die Dateil per USB-Stick auf seinen PC gespielt. Auch dort kein anderes Ergebnis. Ebenfalls das zeitraubende und nervige Problem.

Hat jemand ne Idee???

Danke im Voraus!

Holm

  

Betrifft: AW: ewiges Warten nach Eingabe von: fcs
Geschrieben am: 08.02.2010 09:55:30

Hallo Holm,

die Wartezeiten sind auf Berechnungen zurückzuführen, die Excel nach der Eingabe bzw. vor dem Schließen der Datei durchführt.

Wurde die Datei im letzten Oktober von Excel2003 auf Excel2007 umgestellt?
Mein Eindruck ist das Excel2007 manchmal mehr "rumrechnet" als die älteren Versionen.

Möglicherweise hast du in deiner Datei auch irgendeine kritische Grenze/Größe überschritten, so dass Excel zur Durchführung von komplexen Rechenoperationen Daten aus seinem Kernarbeitsbereich auslagern muss.

Weitere Variante: Eine deiner Formeln muss komplexe Berechnungen über die mehr als 1.000.000 Zeilen in Excel durchführen. Das kann man natürlich nur bei Kenntniss der Formeln beurteilen.

Ein Notnagel, die Wartezeiten zu verkürzen:
Deaktiviere während der Dateneineingaben das automatische Neuberechnen der Formeln (Menü Berechnen -- Berechnungsoptionen). Löse die Neuberechnung manuell aus (Taste F9).

Gruß
Franz


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "ewiges Warten nach Eingabe"