Buchstabeneingabe abprüfen



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Buchstabeneingabe abprüfen
von: Markus
Geschrieben am: 23.05.2002 - 07:39:55

Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem.
Ich fertige mir gerade einen Kalender unter Excel 2000 in dem ich pro Zelle beginnend ab B5-GC100 nur folgende Eingaben zulassen möchte:
Leer, A , S , D

Ich habe es über Daten, Gültigkeit, benutzerdefiniert probiert, scheitere aber immer an der einzugebenden Formel bzw. ist es in Excel überhaupt möglich diese Abprüfung vorzunehmen?

Im Vorraus danke

Markus

nach oben   nach unten

Re: Buchstabeneingabe abprüfen
von: MikeS
Geschrieben am: 23.05.2002 - 07:48:49

Hi Markus,

versuchs doch mal mit Daten/Gültigkeit/Zulassen/Liste.

Vorher mußt Du in einer Spalte Deine gewünschten Eingaben festlegen (kannst Du ja später ausblenden).

Bei Quelle gibst Du dann diesen Bereich an.

FERTIG!!!

Ciao Mike


nach oben   nach unten

Re: Buchstabeneingabe abprüfen
von: Kl@us-M.
Geschrieben am: 23.05.2002 - 07:50:25

Hallo Markus,
Du bist schon auf dem richtigen Weg: Lege eine Liste mit den zulässigen Eingaben an, vergib über EINFÜGEN - NAME einen Namen und prüfe dann über DATEN - GÜLTIGKEIT - LISTE genau diese Liste ab.
Gruss
Klaus-Martin
nach oben   nach unten

Re: Buchstabeneingabe abprüfen
von: Markus
Geschrieben am: 23.05.2002 - 12:56:46

Danke für die gute und schnelle Hilfe!!!!

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dateien mit Makros"