xlWebFinder



Excel-Version: 97/2000
nach unten

Betrifft: xlWebFinder
von: th.heinrich
Geschrieben am: 11.05.2002 - 16:34:25

bestes Forum,

habe das ADD-IN von Hans installiert.

leider kommt man ueber GOOGLE relative selten direkt in die THREADAS sondern auf die ARCHIV seiten vom Forum.

danach ist die weitere suche kaum mehr moeglich, weil kein BEARBEITEN-SUCHE (aktuelle seite)

zur verfuegung steht.

wer hat auch erfahrungen gemacht ?

gruss thomas.

p.s. wie hauefig aktualisiert GOOGLE die seiten.


nach oben   nach unten

Re: xlWebFinder
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 11.05.2002 - 17:29:33

Hallo Thomas,

das ist ein Missverständnis. Google sucht nach meinen Vorgaben ausschließlich im Archiv. Die Suche ist nicht dazu geeignet, auf aktuelle Fragen zu Antworten. An diese Messages ist ausschließlich über die Forumsliste heranzukommen. Sie werden später gelöscht.
Die Aktualisierung von Google ist also nebensächlich, denn zu dem Zeitpunkt, an dem Google den Archivbeitrag übernommen hat - mit etwa 1 bis 2-monatlicher Verzögerung - ist er abgeschlossen, da tut sich nichts mehr dran.
Sollte Google eine Message statt einen Archivbeitrag übernommen haben, ist dies nicht korrekt, denn dieses Verzeichnis ist - da die Dateien ja später gelöscht werden - für Roboter gesperrt.

Möglicherweise habe ich Dich aber auch falsch verstanden. Nutze die übrigen Angebote der Recherche, die strukturierte Suche, die Suche in den Beiträgen des letzten Monats, die Suche in den Archivlisten.

Ja, und dann bleiben da natürlich noch die ersten 100.000 Archivbeiträge als Windows-Hilfedatei.

hans

nach oben   nach unten

Re: xlWebFinder
von: th.heinrich
Geschrieben am: 11.05.2002 - 19:41:12

hallo Hans,

ich moechte ueber xlWebFinder nicht auf aktuelle THREADS antworten, sondern ARCHIV-THREADS einsehen koennen und nicht die uebersicht der beitreage (z.b. 90000-100000) erhalten.

dann geht ja die suche von neuem los.

gruss thomas


nach oben   nach unten

Re: xlWebFinder
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 11.05.2002 - 20:31:22

... nun, die Sache ist sehr einfach. Der Google-Roboter nimmt sich, an was er rankommt. Über die Suche kann man zwar die Domain vorgeben, aber nicht die tieferen Verzeichnisse. Einen Einfluss darauf gibt es natürlich nicht. Aber es gibt ja bessere Lösungen.

hans


nach oben   nach unten

Re: xlWebFinder
von: th.heinrich
Geschrieben am: 11.05.2002 - 23:39:26

guten abend Hans,

>Aber es gibt ja bessere Lösungen

ARCHIV, RECHERCHE, HILFE-DATEI, CD, .... ??

gruss thomas


nach oben   nach unten

Re: xlWebFinder
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 12.05.2002 - 06:32:53

... ja, die Windows-Hilfedatei mit den ersten 100.000 Forumsbeiträgen als Download oder CD.

hans

nach oben   nach unten

Re: xlWebFinder
von: th.heinrich
Geschrieben am: 12.05.2002 - 19:26:36

danke Hans,

o.k. gebe mich geschlagen ;-))

xlWebFinder ist out, windows-hilfedatei ist in.

da ich annehme, dass ich nicht zu den staendigen antwortern gehoere werde ich mal meinen chef anpumpen.

gruss thomas


nach oben   nach unten

Re: xlWebFinder
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 13.05.2002 - 02:14:42

Hallo Thomas,

so möchte ich das nicht stehen lassen. Der xlWebFinder ist durchaus nicht out, er hat nur begrenzte Möglichkeiten, die von meiner Seite technisch auch kaum zu verbessern sind. Man sollte ihn als Ersatz für die vorher vorhandene Volltextsuche, mit der allerdings die wachsende Anzahl von 30 verschiedenen Paketen abgesucht werden mussten.
Wenn man den xlWebFinder in Verbindung mit den anderen, von mir zur Verfügung gestellten Recherche-Möglichkeiten im Netz nutzt, kommt in aller Regel schon etwas vernünftiges bei rum. Aber, es benötigt seine Zeit.

hans


nach oben   nach unten

danke Hans fuer Dein tolles Forum o.t.
von: th.heinrich
Geschrieben am: 13.05.2002 - 22:00:23

.

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "select vermeiden"