Lange Formel "auslagern"?



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Lange Formel "auslagern"?
von: Matthias Gäbisch
Geschrieben am: 01.07.2002 - 10:41:11

Ich habe folgende ziemlich lange Formel:

=WENN(UND(InputMaske!F$112<=blatt1!$A18;InputMaske!G$112>=blatt1!$A18);InputMaske!E$112;0)+WENN(UND(InputMaske!F$120<=blatt1!$A18;InputMaske!G$120>=blatt1!$A18);InputMaske!E$120;0)+WENN(UND(InputMaske!F$128<=blatt1!$A18;InputMaske!G$128>=blatt1!$A18);InputMaske!E$128;0)

die steht jetzt in ca. 10.000 Zellen, was mir meine Datei ziemlich groß macht. Gibt es die Möglichkeit, diese Formel irgendwie auszulagern, um dann "indirekt" daraufzuzugreifen?

nach oben   nach unten

Re: Lange Formel "auslagern"?
von: Hans W Hofmann
Geschrieben am: 01.07.2002 - 11:53:35

Hallo Matthias,

ich glaub nicht, dass das was bringt.
Ich sehe evtl. die Möglichkeit die Formel durch einen Makro zu ersetzen, der dann nur noch die Ergebnisse wegschreibt. Ist aber latürnich nur brauchbar, wenn keine dynamische BErechnung notwendig ist, z.B.
Bei Eingabe in einer bestimmten Spalte wird er Makro ausgelöst, schreibt die Ergebnisse in die Zellen und habe fertig...

Gruß HW


nach oben   nach unten

Re: Lange Formel "auslagern"?
von: Martin Beck
Geschrieben am: 01.07.2002 - 12:27:32

Hallo Matthias,

Du könntest statt

WENN(UND(InputMaske!F$112<=blatt1!$A18;InputMaske!G$112>=blatt1!$A18);InputMaske!E$112;0)

schreiben

(InputMaske!F$112<=blatt1!$A18)*(InputMaske!G$112>=blatt1!$A18)*InputMaske!E$112

Ob es was bringt, kann ich allerdings nicht testen.

Gruß
Martin Beck


nach oben   nach unten

Re: Lange Formel "auslagern"?
von: Matthias Gäbisch
Geschrieben am: 01.07.2002 - 13:12:39

wird alles dynamisch berechnet, Danke für die Mühe, jetzt muß ich halt mit 10 MB leben

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Lange Formel "auslagern"?"