Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Verknüpfte Grafik einfügen zu gross

    Betrifft: Verknüpfte Grafik einfügen zu gross von: Markus
    Geschrieben am: 03.10.2003 18:34:39

    Hallo Excel Experten,

    ich arbeite in verschiedenen Tabellbereichen, in denen sich die Spalten/Zeilen ändern. Ich möchte nun in einer weiteren Tabelle diese Tabellbereiche per verknüfung einfügen, um schließlich alles auf einer Seite drucken zu können. Jedoch beschrängt sich Excel bei der Verknüpfung auf max. 9-10 Spalten, bei einer Tabelle die mehr als 10Spalten aufweist, und sagt die Grafik wäre zu gross. Kann man das irgendwie umgehen? ... so dass auch alle Spalten in die Verknüfung mit einbezogen werden. Oder gibt es vielleicht einen anderen Weg, mehrere Tabellbereiche auf einer Seite zu drucken. Mit der Kamara hab ich es auch schon versucht, ist ebenfalls zu gross dafür.

    Wer kann helfen?
    Ich danke Euch schonmal vorab!

    Gruß Markus

      


    Betrifft: AW: Verknüpfte Grafik einfügen zu gross von: GerdW
    Geschrieben am: 03.10.2003 18:38:59

    Kopier doch die Bereiche zum Drucken in eine temporäre Mappe.

    Gerd


      


    Betrifft: AW: Verknüpfte Grafik einfügen zu gross von: Markus
    Geschrieben am: 03.10.2003 19:43:48

    Hallo Gerd,

    ich würde sie lieber in der Mappe belassen, um sie kontinuierlich zu verändern. wenn ich sie in eine tempMap kopiere gehen mir ja die ganzen Formeln flöten. Da die Datei als Preisliste gedacht ist, muss sie eigentlich so abgespeichert werden (um sie später auch mal wieder zu ändern). Gibt´s nicht noch eine andere Lösung?

    Gruß Markus


      


    Betrifft: AW: Verknüpfte Grafik einfügen zu gross von: GerdW
    Geschrieben am: 03.10.2003 20:05:53

    Wieso das denn? Beim Kopieren bleibt deine Tabelle wie sie ist.
    In das Tempblatt einfach Werte kopieren und ggf. Formate.

    Gerd


      


    Betrifft: AW: Verknüpfte Grafik einfügen zu gross von: Markus
    Geschrieben am: 04.10.2003 14:37:25

    Hallo Gerd,

    stimmt ja, hast Recht. Aber wie sieht es denn aus, wenn ich ne Kopie in eine TempMap. (Du meinst doch mit TempMap. eine ganz neue Mappe, oder?) mache und diese Mappe (da Preisliste) per mail versende? Dann ist der Formelbezug doch nicht mehr zu ursprünglichen Tabelle gegeben oder ich verschicke beide. Gibt es denn keine weitere Möglichkeit, dass ich automatisch in der bestehenden Mappe eine Verknüpfung in eine weitere Tabelle setze, die sich nicht auf eine Größe von 10Spalten beschrängt?

    Das wäre nämlich am Besten, weil man ja bei Verknüpfungen die Anordnung der unterschiedlichen Bezüge schön einfach ändern kann.

    Gruß Markus


      


    Betrifft: AW: Verknüpfte Grafik einfügen zu gross von: Markus
    Geschrieben am: 04.10.2003 15:32:49

    Hallo Gerd,

    hat man vielleicht die Möglichkeit bei Excel verknüpfte Grafiken miteinander zu verbinden?

    Ich meine damit, wenn ich mehrere Verknüpfungen aus einer Tabelle mache, die sich jeweils auf 9Spalten beschränken, dann in die andere Tabelle als "verknüpfte Grafik" einfüge und diese anschließend miteinander verbinde.

    Gruß Markus


      


    Betrifft: AW: Verknüpfte Grafik einfügen zu gross von: Markus
    Geschrieben am: 04.10.2003 15:45:26

    Hallo Gerd,

    habe das mit dem Verbinden der Verknüpfungen über "Gruppierung" herausgefunden. Da ist bloß eín Problem:

    Die Tabellen von denen ich sprach, ändern sich ja in der Spalte/Zeile, d.h. soviel wie diese werden ein- und ausgeblendet. Wenn ich jetzt die Verknüfung auf alle Spalten/Zeilen setze, dann die verschiedenen Verknüpfungen gruppiere und anschließend z.B. eine Spalte ausblende, bleibt die Breite der Verknüfung in der Gruppierung bestehen und die beinhaltenden Spalten werden auf die Breite der Verknüpfung ausgedehnt.

    Schade eigentlich, wäre zu schön gewesen. Wäre nicht schlecht, wenn es doch eine andere Lösung gibt.

    Gruß Markus


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Verknüpfte Grafik einfügen zu gross"