"Weiter"- Button

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: "Weiter"- Button
von: josi
Geschrieben am: 31.10.2003 13:57:10

hallo,
ich habe eine liste von


Sub die ich der reihe nach mit nur einen butten abrufen möchte. zB.: 

Sub weiter1, weiter2, weiter3.....
ich habe versucht die zahl mittels variabler zu definieren (x)
also versuch:
 

Function x(1)
    x = x+1
 End Function


beim versuch den befehl für den commandbutton zu schreiben scheitere ich jedesmal bei

weiter& x

ich hatte gehofft auf diese weise den "wortstamm" "weiter" mit der Funktion x verbinden zu können.

hat jemand eine lösung für mich? (VBA ist halt nicht meine Stärke ;-})

danke
josi
Bild


Betrifft: Application.Run
von: ChrisL
Geschrieben am: 31.10.2003 13:59:29

Hi Josi

Option Explicit


Sub weiter1()
MsgBox "1"
End Sub



Sub weiter2()
MsgBox "2"
End Sub




Sub Button()
Dim i As Byte
For i = 1 To 2
    Application.Run "weiter" & i
Next i
End Sub



Gruss
Chris


Bild


Betrifft: AW: Application.Run
von: josi
Geschrieben am: 31.10.2003 14:01:26

THX


Bild


Betrifft: AW: Application.Run
von: josi
Geschrieben am: 31.10.2003 14:20:38

Sorry geht nicht wirklich,
er spielt mir jetzt alle Ereigisse aufeinmal hinein.

also ich hätt ja was gebraucht das mich klick für klick zum nächsten ereigniss bringt

:-{


Bild


Betrifft: AW: Application.Run
von: ChrisL
Geschrieben am: 31.10.2003 15:31:25

Hi Josi

Hmmm... also wenn Michaels Vorschlag nichts ist, dann...


Sub weiter1()
MsgBox "1"
Call weiter2
End Sub



Sub weiter2()
MsgBox "2"
Call weiter3
End Sub


etc.

Ansonsten mal ein bischen Hintergrund Info geben.

Gruss
Chris


Bild


Betrifft: AW: "Weiter"- Button
von: Michael Brueggemann
Geschrieben am: 31.10.2003 14:23:31

Hallo Josi,

eine Moeglichkeit, das zu realisieren, ist es, die "OnAction" Eigenschaft des Buttons zu manipulieren. Z.B. so:


Sub btnButton1_BeiKlick()
    MsgBox "Zum Ersten, ..."
    
    ThisWorkbook.Sheets(1).Shapes("btnButton1").OnAction = "btnButton1_BeiKlick1"
    
End Sub



Sub btnButton1_BeiKlick1()
    MsgBox "..., zum Zweiten, ..."
    
    ThisWorkbook.Sheets(1).Shapes("btnButton1").OnAction = "btnButton1_BeiKlick2"
    
End Sub



Sub btnButton1_BeiKlick2()
    MsgBox "... und zum Dritten"
    
    ThisWorkbook.Sheets(1).Shapes("btnButton1").OnAction = "btnButton1_BeiKlick"
    
End Sub



Annahme: btnButton1 ist der Button auf dem ersten Arbeitsblatt


CIAO
Michael


Bild


Betrifft: AW: "Weiter"- Button
von: Michael Brueggemann
Geschrieben am: 31.10.2003 14:31:11

Hallo Josi,

die zweite Moeglichkeit ist es, eine oeffentliche Variable zu definieren und deren Wert, abhaengig vom gewuenschten Ergebnis, zu manipulieren. So wie hier:

Public intPhase As Integer


Sub btnButton1_BeiKlick()
    If intPhase < 1 Then intPhase = 1
    
    Select Case intPhase
    
        Case 1
            MsgBox "Zum Ersten, ..."
            intPhase = intPhase + 1
        
        Case 2
            MsgBox "..., zum Zweiten, ..."
            intPhase = intPhase + 1
            
        Case 3
            MsgBox "... und zum Dritten."
            intPhase = 1
            
    End Select
    
End Sub



CIAO
Michael


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " "Weiter"- Button"