Führende Leerstelle mit Formel löschen ?

Bild

Betrifft: Führende Leerstelle mit Formel löschen ? von: Hans
Geschrieben am: 08.02.2005 18:55:57

Hallo,
habe schon das Archiv befragt und meine Kristallkugel gibt auch keine passende Antwort her, deswegen nun die Frage an die Excel Experten:
In der Spalte C stehen Textwerte mit einer führenden Leerstelle, die ich nun weg haben möchte. Ich hab schon versucht das per Hand zu machen, jedoch ist die Tabelle über 15.000 Zeilen groß.
Also, geht das auch per Formel, weil mit VBA ist es noch nicht so weit bei mir !

Danke schon mal

Hans

Bild


Betrifft: Glätten() von Leerzeichen von: bernd
Geschrieben am: 08.02.2005 19:03:26

hallo hans

versuch mal so:
=glätten(a1)
oder so:
=rechts(a1;Länge(a1)-1)

bernd


Bild


Betrifft: noch nicht ganz von: Hans
Geschrieben am: 08.02.2005 19:07:19

Hallo,
schon besser, aber muss dazu die Originalspalte nicht erhalten bleiben ??

Gruss

Hans


Bild


Betrifft: Inhalte einfügen|werte von: bernd
Geschrieben am: 08.02.2005 19:12:09

schon, aber:

wenn das alles berechnet ist machst du:

die spalte mit den formeln kopieren,
die spalte mit den originalwerten markieren,
rechte maus
inhalte einfügen
haken bei werte machen
OK klicken

bernd


Bild


Betrifft: =GLÄTTEN(A1) von wegen ARCHIV befragt mt. von: th.heinrich
Geschrieben am: 08.02.2005 19:05:26

hallo Hans,

gib hier https://www.herber.de/ssearch.html als suchbegriff z.b. Leerzeichen ein.

gruss thomas


Bild


Betrifft: Danke Thomas, das wars ! o. T. von: Hans
Geschrieben am: 08.02.2005 19:12:49

Danke


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Führende Leerstelle mit Formel löschen ?"