Benutzerdefinierte Gültigkeitsprüfung ?

Bild

Betrifft: Benutzerdefinierte Gültigkeitsprüfung ?
von: erik
Geschrieben am: 18.02.2005 13:10:19
Hallo,
kann man in eine Benutzerdefinierte Gültigkeitsprüfung auch eine Liste (Bsp. "abc") integrieren ?
Kennt jemand hierfür den Formelansatz ?
erik

Bild

Betrifft: AW: Benutzerdefinierte Gültigkeitsprüfung ?
von: Andy
Geschrieben am: 18.02.2005 13:12:53
Liste mit ; getrennt:
"abc";"erik";"andy"
Andy
Bild

Betrifft: AW: Benutzerdefinierte Gültigkeitsprüfung ?
von: andreas e
Geschrieben am: 18.02.2005 13:15:09
Hallo ihr beiden,
ergänzend wäre vielleicht noch zu sagen es ist auch möglich einen Listenebreich zu markieren - diesem über einfügen Namen - einen Namen zu vergeben - zB myrange
in die Quelle bei Daten Gültigkeit Liste kommt dannn =myrange
das ermöglicht das ganze dann auch Tabellenübergreifend zu gestalten.
Bild

Betrifft: AW: Benutzerdefinierte Gültigkeitsprüfung ?
von: Uduuh
Geschrieben am: 18.02.2005 13:14:28
Hallo,
sieh mal hier:
https://www.herber.de/xlfaq/ws_themen/gueltigkeit.html
Gruß aus'm Pott
Udo

Bild

Betrifft: AW: Benutzerdefinierte Gültigkeitsprüfung ?
von: Galenzo
Geschrieben am: 18.02.2005 13:23:35
für 'ne KURZE Liste einfach die Werte durch Semikolon getrennt eingeben.
Für LANGE Listen oder VARIABLE Listen eignet sich hingegen die Definition von NAMEN.
Für Listen auf dem gleichen Blatt reicht ein Bezug zur Quellbereich aus.
Bild

Betrifft: AW: Benutzerdefinierte Gültigkeitsprüfung ?
von: erik
Geschrieben am: 18.02.2005 14:49:37
Danke für die Unterstützung !
erik
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Benutzerdefinierte Gültigkeitsprüfung ?"