Grummel...zu blöd für R1C1 mit Variablen ?

Bild

Betrifft: Grummel...zu blöd für R1C1 mit Variablen ? von: R.Schmitt
Geschrieben am: 08.03.2005 08:53:13

Guten Morgen,

ich nage gerade daran beiliegende Formel mit
der Variablen i auszustatten und schaffe es
seit etwa einer Stunde permanent die falsche
Syntax einzugeben.

Könnte mir jemand netterweise
kurz auf die Sprünge helfen ?

Danke vielmals R.Schmitt

Sub Formeln()
Dim a As Variant
Dim i As Variant
Dim e As Variant
a = 0
i = 0
e = 0

Do Until e = 18

Range("B7").Offset(a, 0).FormulaR1C1 = "=IF(PIVOT!R[-1-i]C[-1]="""","""",PIVOT!R[-1-i]C[-1])"
a = a + 9
i = i + 6
e = e + 1

Loop

Bild


Betrifft: AW: Grummel...zu blöd für R1C1 mit Variablen ? von: bst
Geschrieben am: 08.03.2005 09:12:19

Morgen,

Du mußt Deine Variablen aus dem String herausnehmen.

Range("B7").Offset(a, 0).FormulaR1C1 = "=IF(PIVOT!R[" & (-1 - i) & "]C[-1]="""","""",PIVOT!R[" & (-1 - i) & "]C[-1])"

cu, Bernd


Bild


Betrifft: Tausend Dank von: R.Schmitt
Geschrieben am: 08.03.2005 09:19:28

Hab´s gerade getestet -klappt.
Danke lieber Bernd

R.Schmitt


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Grummel...zu blöd für R1C1 mit Variablen ?"