nach eingabe in Zelle, immer eine Zelle weiter!

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: nach eingabe in Zelle, immer eine Zelle weiter! von: WernerH
Geschrieben am: 06.04.2005 12:15:38

Hallo Forum, wie kann ich es anstellen, wenn ich eine Zahl in einer Zelle eingetragen habe, das der Kürser eine Zelle weiter geht ? Aber Achtung ! hier sind auch Sonderzeichen enthalten. Im folgendem beispiel müsste der Kürser jetzt (da die Zahl eingetragen ist) von F13 nach B14 wandern. Es handelt sich im ganzen um den bereich B10 bis K25 aber es ist immer eine Reihe mit zehn Zahlen und eine mit fünf Zahlen, das ist Wichtig!!!

Spiel-Schein Drucken
 BCDEFGHIJKLMN
10778q99988780  
1188899     42122 
1272.972.q981.962  
1372.72.7     2587209
14             
15             
16             
17             
18             
19             
20             
21             
22       
23             
24             
25             
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  

im voraus besten Dank
WernerH
Bild


Betrifft: AW: nach eingabe in Zelle, immer eine Zelle weiter von: Tobias Marx
Geschrieben am: 06.04.2005 13:03:16

Servus!

Also irgendwie verstehe ich nicht, was du meinst. Wenn der Cursor eine Zelle weiterspringen soll von F13 aus, dann muesste er entweder nach F14 oder G13 springen, aber wie kommst du auf B13?

Gruss

Tobias


Bild


Betrifft: AW: nach eingabe in Zelle, immer eine Zelle weiter! von: WernerB.
Geschrieben am: 06.04.2005 14:49:42

Hallo Namensvetter,

das nachstehende Makro gehört in das Modul des betreffenden Tabellenblattes:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim zL As Byte
    If Intersect(Range("B10:K25"), Target) Is Nothing Then Exit Sub
    zL = IIf(Target.Row Mod 2 = 0, 10, 5)
    Select Case zL
      Case 10
        If Target.Column = 11 Then
          Range("B" & Target.Row + 1).Select
        Else
          Cells(Target.Row, Target.Column + 1).Select
        End If
      Case 5
        If Target.Column = 6 Then
          Range("B" & Target.Row + 1).Select
        Else
          Cells(Target.Row, Target.Column + 1).Select
        End If
    End Select
End Sub

Viel Erfolg wünscht
WernerB.

P.S.: Dieses Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller an die Antworter !


Bild


Betrifft: AW: nach eingabe in Zelle, immer eine Zelle weiter! von: WernerH
Geschrieben am: 06.04.2005 19:09:54

Hallo WernerB und Tobias. Entschuldigung das ich mich erst jetzt melde, war leider ausser Haus. Ich möchte mich zuerst mal für eure Hilfe bedanken, kann das aber erst Morgen ausprobieren und werde dann sofort eine Info geben ob alles klappt, nochmals tausend Dank für Eure Arbeit.

Gruss WernerH


Bild


Betrifft: AW: nach eingabe in Zelle, immer eine Zelle weiter! von: WernerH
Geschrieben am: 06.04.2005 20:15:44

Hallo WernerB, genau so hatte ich mir das gedacht, bis auf einen kleinen fehler und zwar, wenn ich das erste Sonderzeichen eingebe, zum beispiel eine 8 mit kreis, dann zeigt er mir beim ersten mal den Bustaben q an, danach ist alles OK. Hast Du da noch eine Idee ??? Gibt es evtl. eine Bildschirmtastatur mit den Grundzahlen von eins bis Neun, die man dann auf den bereich B10 bis K25 per VBA zuordnen kann. Der Grund wenn ich ein Sonderzeichen über den Button mache, springt der Kürser ein Feld weiter, bei einer Zahl über die Tastatur nicht.
Ich bedanke mich nochmals für die Hilfe und

Gruss Werner B


Bild


Betrifft: AW: nach eingabe in Zelle, immer eine Zelle weiter! von: WernerB.
Geschrieben am: 07.04.2005 08:37:25

Hallo Namensvetter,

mit der Eingabe von Sonderzeichen habe ich mich bisher noch nicht allzu intensiv befasst.
Aus Deiner Beschreibung kann ich auch nicht erkennen, wie bei Dir die Sonderzeicheneingabe erfolgt; Du schreibst von einem "Button" – gibt es den generell bei Excel oder gibt es den nur bei Dir?
Ist der Button mit einem Makro hinterlegt?
Wie sieht dieses Makro ggf. aus?
Solange ich die Details Deiner Sonderzeicheneingabe nicht kenne, werde ich Dir schwerlich helfen können; den Beitrag habe ich deshalb weiter auf "offen" gesetzt.


Gruß
WernerB.


Bild


Betrifft: AW: nach eingabe in Zelle, immer eine Zelle weiter! von: Werner
Geschrieben am: 07.04.2005 12:44:14

Hallo WernerB, danke das Du dich wieder gemeldet hast. Ich habe mal den Teil aus meiner Datei, (worauf es mir ankommt) ins Netz gestellt. Leider kann ich ich nicht die ganze Datei nehmen, da diese 8 MB gross ist. Worauf es mir hier ankommt.
1.)Wenn ich rechts den Button mit der 8 mit Kreis (Windings 2) drücke, so erscheint beim erstenmal der Buchstabe q das ist der Code für die 8 mit Kreis, beim zweiten mal usw. klappt es dann und das Sonderformat, egal ob 8 oder 1 usw. mit Kreis erscheint dann im Feld. Hast Du da evtl. eine Idee?
2.) Wenn ich jetzt die 8 mit Kreis mit einer normalen Zahl überschreiben will, erscheinen Zeichen aus der Schriftart Windings 2, gibt es hierfür auch eine gute Lösung?
3.) Für eine Kalle (Fehlwurf) rechter Button Kalle erscheint ein Kreuz in der jeweiligen Celle, hier geht der Kürser nicht weiter, auch nicht mit Enter. Kannst Du da noch was machen ?
1.) Es wäre toll wenn ich die Zahlen eins bis Neun über einen Button machen könnte, (siehe Sonderzahlen 8 mit Kreis usw.) da dann der Kürser Automatisch eine Celle weiter springt, ohne die Entertaste zu betätigen.
im voraus besten Dank für deine Arbeit

Werner
https://www.herber.de/bbs/user/20815.xls


Bild


Betrifft: AW: nach eingabe in Zelle, immer eine Zelle weiter! von: WernerB.
Geschrieben am: 07.04.2005 14:17:41

Hallo Werner,

Dein Anfragebombardement beantworte ich wie folgt:

Zu 1.) generell solltest Du bei allen CommandButtons bei den Eigenschaften die TakeFocusOnClick-Eigenschaft auf "False" einstellen; damit wird nicht nur das unter Pos. 1 beschriebene Problem beseitigt..

Zu 2.): siehe Pos. 4.

Zu 3.): ändere Dein Kalle-Makro wie folgt:
Private Sub CommandButton2_Click()
'   x in die Zelle
Dim RaBereich As Range
    Set RaBereich = Range("B10:K10,B11:F11,B12:K12,B13:F13,B14:K14,B15:F15,B16:K16,B17:F17,B18:K18,B19:F19,B20:K20,B21:F21,B22:K22,B23:F23,B24:K24,B25:F25")
    If Intersect(ActiveCell, RaBereich) Is Nothing Then Exit Sub     ' Abbruch, wenn Aktion nicht im Zielbereich
    With ActiveCell.Characters(Start:=1, Length:=2).Font
      .Name = "Arial"
      .Size = 14
    End With
    If ActiveCell.Value = "X" Then
      ActiveCell.Value = ""
    Else
      ActiveCell.Value = "X"
    End If
    Set RaBereich = Nothing
End Sub

Zu 4.): erstelle für jede Ziffer einen CommandButton. Der zugehörige Code könnte ungefähr so aussehen (Muster-Beispiel für die Ziffer "1"):
Private Sub CommandButtonN_Click()
'   "1" in die Zelle
    With ActiveCell.Characters(Start:=1, Length:=2).Font
      .Name = "Arial"
      .Size = 14
    End With
    ActiveCell.Value = 1
End Sub

Gruß
WernerB.


Bild


Betrifft: AW: nach eingabe in Zelle, immer eine Zelle weiter! von: Werner
Geschrieben am: 07.04.2005 16:09:36

Hallo WernerB, ich bin begeistert, wie Du das hinbekommen hast, einfach SUPER. Ich musste nur überall ActiveSheet.Unprotect und Protect einsetzen und es klappt, bis auf die erste Celle bei dem Sonderzeichen mit Kreis, da kommt nach wie vor ein Buchstabe, warum auch immer. Auch habe ich in der Eigenschaft bei TakeFocusONClick auf False gestellt. Solltes Du noch eine Idee zu dem Buchstaben haben wäre ich dir dankbar, obwohl ich damit leben kann. Noch eine Frage wie bekomme ich eine 1. 2. 3. 4. mit Punkt hin, diese gibt es in der Schriftart Common Bullets Zeichencode 75, für die 1. das kriege ich einfach nicht hin.
Ich hoffe das ich irgenwann auch mal anderen hier Helfen kann, jedoch im Augenblick....

Gruss und nochmals tausend Dank

Werner


Bild


Betrifft: AW: nach eingabe in Zelle, immer eine Zelle weiter! von: Werner
Geschrieben am: 07.04.2005 22:32:44

Hallo WernerB, habe es rausbekommen, es klappt alles bestens.

Gruss WernerH


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "nach eingabe in Zelle, immer eine Zelle weiter!"