zählenwenn über mehrere Tabellen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox


Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: zählenwenn über mehrere Tabellen
von: Axel
Geschrieben am: 15.05.2002 - 18:10:54

Hallo!

folgendes Problem:

über mehrere Tabellen hinweg steht in Zelle e3 entweder eine 1 oder eine 2 oder eine 0 als Ergebnis einer Formel.

Wie kann ich eine zusammenfassende Zählung der Vorkommen von 1 bzw. 2 bzw. 0 berechnen.

Vielen Dank im voraus.

A.

nach oben   nach unten

Re: zählenwenn über mehrere Tabellen
von: Silvio
Geschrieben am: 15.05.2002 - 20:20:11

=SUMME(ZÄHLENWENN(Tabelle1!E3;2)+ZÄHLENWENN(Tabelle2!E3;2))

nach oben   nach unten

Re: zählenwenn über mehrere Tabellen
von: WernerB.
Geschrieben am: 15.05.2002 - 20:49:27

Hallo Axel,

falls Du das per Makro erledigen willst:


Option Explicit
Sub NullEinsZwei()
Dim As Worksheet
Dim As Integer, n As Integer, e As Integer, z As Integer
    For i = 1 To Sheets.Count
      If Sheets(i).Range("E3").Value = 0 Then n = n + 1
      If Sheets(i).Range("E3").Value = 1 Then e = e + 1
      If Sheets(i).Range("E3").Value = 2 Then z = z + 1
    Next i
    MsgBox "Die 0 wurde " & n & " mal gefunden !" & Chr(10) & _
      "Die 1 wurde " & e & " mal gefunden !" & Chr(10) & _
      "Die 2 wurde " & z & " mal gefunden !", _
      vbExclamation, "Hinweis für " & Application.UserName & ":"
End Sub

Viel Erfolg wünscht
WernerB.
 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "zählenwenn über mehrere Tabellen"