Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Überschrift und ".End(x1Up).Row"

Betrifft: Überschrift und ".End(x1Up).Row" von: Astis
Geschrieben am: 29.07.2014 01:11:20

Hallo, vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Ich will mit Hilfe von diesem Code hier per VBA Zellen füllen:

...
Dim z As Long
z = Worksheets("EinzelJournal").Range("A65536").End(x1Up).Row
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=Einzeljournal!R[3]C[6]&Einzeljournal!R[3]C[7]"
Selection.AutoFill Destination:=Range("A1:A" & z), Type:=xlFillDefault
...

Problem ist nur dass im Tabellenblatt "EinzelJournal" 3 Zeilen Überschrift stehen.
Somit müsste ich im Ergebnisbild 3x weniger auto-ausfüllen lassen...
wie kann ich das anstellen ?

Vielen Dank

  

Betrifft: Indem du erst ab Zeile 4 beginnst und ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 29.07.2014 03:39:29

…außerdem …End(xlUp).Row schreibst, Astis! ;-]
Morrn, Luc :-?


  

Betrifft: AW: Indem du erst ab Zeile 4 beginnst und ... von: astis
Geschrieben am: 29.07.2014 08:41:28

Danke für die schnelle Antwort. .. das mit der richtigen Schreibweise ist klar. Ich kann nicht ab der 4. Zeile beginnen da die werte in ein anderes tabellenblatt eingetragen werden. Einzeljournal liefert nur die Anzahl der werte. .. aber eben leider mit Überschrift


  

Betrifft: AW: Indem du erst ab Zeile 4 beginnst und ... von: Nepumuk
Geschrieben am: 29.07.2014 09:47:26

Hallo,

in welcher Zeile befindet sich ActiveCell.FormulaR1C1 ???

1. Was hält dich davon ab, von deinem ermittelten z die Anzahl der Überschriftenzeilen abzuziehen?
2. Wozu AutoFill? Warum nicht einfach:

Range(Cells(1, 1), Cells(z, 1)).FormulaR1C1 = "=Einzeljournal!R[3]C[6]&Einzeljournal!R[3]C[7]"

Cells(1, 1) als Startzelle ist wahrscheinlich falsch, aber ich weiß ja nicht ab welcher Zeile deine Daten beginnen.

Gruß
Nepumuk


  

Betrifft: AW: Indem du erst ab Zeile 4 beginnst und ... von: astis
Geschrieben am: 30.07.2014 21:38:10

dank ! klappt wunderbar !


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Überschrift und ".End(x1Up).Row" "