Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
140to144
140to144
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Werte aus and. Tabelle übernehmen

Werte aus and. Tabelle übernehmen
29.07.2002 18:08:01
Jochen Voß
Hallo,
wie bekomme ich es hin, daß :
Wenn der Wert einer Zelle in Tabelle_1 '0' ist die Zeile nach Tabelle_2 übernommen wird und in Tabelle_1 nur die Werte der betreffenden Zeile glöscht werden. Der betr. Wert steht immer in Spalte H.
Die Tabelle besteht aus 2000 Zeilen und den Spalten A...J
Die Löäsung sollte auch mit XL97 funktionieren.
MfG

12
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
Re: Werte aus nd. Tabelle übernehmen
29.07.2002 18:24:19
Konrad
Hab ich zwar nicht verstanden, aber Zellen aus anderen Tabellen kannst du mit =Tabelle2!A25:AW25 ansprechen...
Vielleicht wars ja das
Grüße
Konrad
Re: Werte aus nd. Tabelle übernehmen
29.07.2002 18:28:58
Jochen Voß
Danke -
nein
MfG
Re: Werte aus nd. Tabelle übernehmen
29.07.2002 18:37:43
mattis
Grüße Dich Jochen.

Hatte schon mal ähnliches Problem, siehe:
https://www.herber.de/forum/archiv/136to140/t139434.htm

Du musst Dir den Code mal verinnerlichen, denn durch ein
paar kleine Modifikationen dürfte er auf deine Aufgabe passen.

Gruß mattis

Re: Werte aus nd. Tabelle übernehmen
29.07.2002 18:47:55
Jochen Voß
Danke
habe mir mal den Link und die betreffenden Antworten angesehen.
Da ich mit VBA nicht so sehr bewandert bin, ist das Anpassen an meine Bedürfnisse leichter gesagt als getan. Ehrlich gesagt habe ich gar nichts von den Antworten vestanden.
MfG
Anzeige
Re: Werte aus nd. Tabelle übernehmen
29.07.2002 19:16:38
mattis
Okay Jochen, dann ganz langsam:

Hoffe Du kannst es nun nachvollziehen.
Nun mußt Du den Code nur noch im Excel-VBA-Editor
einfügen und das Makro transfer aufrufen.

Achtung:
Probiers erst einmal mit einer Kopie Deines Originales aus,
bei mir hat's funktioniert

gruß mattis

Re: Werte aus nd. Tabelle übernehmen
29.07.2002 19:25:39
Jochen Voß
Danke
damit komme ich klar.
Ich sach ja : Geh zu Herber, da wird Ihnen geholfen
Schönen Abend noch
Re: Werte aus nd. Tabelle übernehmen
29.07.2002 20:02:47
Jochen Voß
Danke für die Mühe und Geduld die Du mit mir hast.
Ich habe das Makro wie beschrieben erstellt, aber nichts passiert.
Es soll auch nicht nur die Zelle z.B. H5 kopiert werden, sondern die ganze Zeile A5 bis J5.
Was mach ich jetzt wieder falsch ?
laR1 <-- damit komme ich nicht klar. Ist das erste Zeichen ein 'el' oder etwas anderes?
Meine ersten Daten stehen in A3 - Tabelle1
Die zu kopierenden Daten sollen nach Tabelle6
Der Wert um den sich alles dreht steht immer in Spalte H
Sehr wahrscheinlich gehe ich Dir mit meinem für Dich banalem Problem auf den Wecker, aber ich habe mich so gut wie noch gar nicht mit VBA beschäftigt.
Deine Beschreibung für das Makro war schon sehr gut,aber folgendes verstehen ich überhaupt nicht - Wenn Wert in Spalte A, Zeile i nul ist, dann…
Mit freundlichen Grüßen Jochen
Anzeige
Re: Werte aus nd. Tabelle übernehmen
29.07.2002 20:32:42
mattis
Nun, denn, wenn das so ist.
Natürlich kann ich nur ein funktionierendes Makro
erstellen, wenn ich die Zellbezüge kenne.

Um nochmal die Aufgabe richtig nachvollziehen zu können:

Ist in Tabelle1 in einer Zeile i der Spalte H der Wert 0 eingetragen, so sollen die Zellen Ai bis Ji in Tabelle6
kopiert werden, um anschließend die Zeile i in Tabelle1
komplett zu löschen.

Stimmts oder hab ich recht?

Gruß Mattis

P.S. Ich bin auch erst VBA-Beginner, und habe mir über dieses
Forum und die Online-Hilfe durchgehangelt. Also, nur Mut!!!

Re: Werte aus nd. Tabelle übernehmen
29.07.2002 20:40:50
Jochen Voß
Genau so ist es.
Zum Thema durchhangeln :
Ich mache es genau so. In div. Foren mitlesen und ausprobieren. Klappt ja meistens auch ganz gut, aber manchmal fehlts doch noch gewaltig. Habe das Forum auch nur bemüht weil bei mir die Zeit im Moment knapp bemessen ist. Um so erfreuter war ich über die Antworten, die ich bisher erhielt.
Bis dann
Anzeige
Re: Werte aus nd. Tabelle übernehmen
29.07.2002 21:30:52
mattis
Also zweiter Versuch:

laR1, laR2 sind beliebig benannte Variablen.
Nenn Sie Hinz und Kunz, funktioniert auch, solange
Du sie immer gleich ansprichst.

Wie erwähnt ist es nicht schlimm, dass Deine Werte
erst in Zeile 3 anfangen, da der letzte Eintrag
in Spalte A als Referenz dient.

If Range("H" & i).value = 0 Then
Dazu schaust Du dir am Besten mal die VBA-Online-Hilfe
zu Range an. Auf jeden Fall heißt & die Verknüpfung
zweier Zeichen(ketten). Ist die Zeile i = 3 dann
sprichst Du mit dem Range die Zelle H3 an.

Ich habe den Code nun noch den direkten Namenszugriff auf die Tabellen Worksheets("Tabelle1") umgestellt, ist besser so.
Vorher war es noch über die Blattnummer.

Jetzt aber zum Eingemachten:

als Makro einbinden:
Alt+F11 in VBA editor wechseln -
Doppelklick auf "DieseArbeitmappe"
VBA-Text einfügen - abspeichern.
mit Alt+F11 zurück zu Excel.
Symbolleiste "Visual Basic" einblenden.-
Makro ausführen Button -
Makro wählen -

--------------- und? funzt?

Gruß mattis

Anzeige
Re: Werte aus nd. Tabelle übernehmen
30.07.2002 15:55:40
Voß
Herzlichen Dank
habe aus zeitlichen Gründen heute mich damit zu beschäftigen, aber Du hast alle meine Fragen perfekt beantwortet.
Wenn es jetzt noch nicht klappen sollte, wühle ich mich selbst durch das Prob., bis es funzt.
Gruß Jochen
You're welcome : ) [o.T.]
30.07.2002 18:01:56
mattis

327 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige