Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Teilstring aus Zellen lösen

Betrifft: Teilstring aus Zellen lösen von: Luisa Riedel
Geschrieben am: 10.09.2020 16:26:03

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

ich habe eine Liste unterschiedlicher Einträge und möchte aus diesen jeweils einen Teil herauslösen.

Hier zwei Beispiele:

20200813_1701_nl_NL_Automation_Do_Premium-Gutscheine_2 #2080

20200813_1702_de_CH_Automation_Treue_1 #1554


Ich benötige jeweils den Teil ab dem Land bis zum letzten Unterstrich, also das hier:

nl_NL_Automation_Do_Premium-Gutscheine

de_CH_Automation_Treue


Ich vermute, dass ich irgendetwas mit TEIL und FINDEN machen muss, aber es klappt nicht. Könntet Ihr mir bitte helfen?


Vielen lieben Dank schon einmal.


Beste Grüße

Luisa

Betrifft: AW: Teilstring aus Zellen lösen
von: Daniel
Geschrieben am: 10.09.2020 16:34:52

Hi
kommt darauf an.
so wie es aussieht, haben die Teile die du abschneiden willst, konstante Längen.
dann musst du eigentlich nichts suchen:

=Teil(A1;Länge("20200813_1701_")+1;Länge(A1)-Länge("20200813_1701_")-Länge("_2 #2080"))

die Längenwerte kannst du dir ja ermitteln.

Gruß Daniel

Betrifft: =TEIL(A1;15;LÄNGE(A1)-22) owT
von: KlausFz
Geschrieben am: 10.09.2020 16:38:36

.

Betrifft: AW: =TEIL(A1;15;LÄNGE(A1)-22) owT
von: Günther
Geschrieben am: 10.09.2020 21:38:23

Moin,
wenn es immer der Teil nach dem 2. Unterstrich und vor dem letzten Unterstrich ist, dann sollte das mit Power Query sehr schön gehen.
 
Gruß
Günther  |  mein Excel-Blog

Betrifft: habs auch mit PQ gelöst ...
von: Matthias L
Geschrieben am: 11.09.2020 04:39:35

Hallo Günther,

Spalte bei Pos(14) geteilt und dann nochmal beim äußerst rechten "_".
Nicht benötigte Spalten löschen. Das wars auch schon.
Wobei ich auch davon ausgehe das die Strings immer gleicher Struktur sind.

Gruß Matthias

Betrifft: AW: habs auch mit PQ gelöst ...
von: Günther
Geschrieben am: 11.09.2020 20:45:11

Moin Matthias,
ich habe in meiner Helfer-Laufbahn gelernt, dass der Mit- und Weiterdenkenshorizont der überwiegenden Anzahl der Fragesteller doch recht gering ist… Darum nehme ich die feste Anzahl von abzuschneidenden Zeichen nur dann, wenn ein TE dieses explizit bestätigt oder dieses beispielsweise bei kalendarischen Daten (auch beim 1.1.20) immer 10-stellig sind, ein anderer Wert also praktisch unwahrscheinlich ist.

Wenn die Fixe Länge jedoch gewährleistet ist, kann das eine gute Lösung sein. Ich selber arbeite lieber mit "Erweiterte Optionen".
 
Gruß
Günther  |  mein Excel-Blog

Betrifft: Danke für Deinen Kommentar ...
von: Matthias L
Geschrieben am: 11.09.2020 21:45:51

Hallo Günther,
ich schau mir das mal an :-)

Gruß Matthias

Betrifft: AW: Teilstring aus Zellen lösen
von: UweD
Geschrieben am: 10.09.2020 16:36:54

Hallo
=TEIL(A1;FINDEN("|";WECHSELN(A1;"_";"|";2))+1;FINDEN("|";WECHSELN(A1;"_";"|";LÄNGE(A1) -LÄNGE(WECHSELN(A1;"_";""))))-1-FINDEN("|";WECHSELN(A1;"_";"|";2))) 
LG UweD

Betrifft: AW: Excel & Access Add-Ins
von: Case
Geschrieben am: 11.09.2020 08:40:23

Hallo, :-)

... "RegExp": ;-)

Beispieldatei...

Servus
Case

Betrifft: Falscher Betreff - Alternativ geht auch...
von: Case
Geschrieben am: 11.09.2020 08:42:29

:-)

Betrifft: AW: Teilstring aus Zellen lösen
von: Luisa Riedel
Geschrieben am: 11.09.2020 12:06:04

Hallo zusammen,
ich danke Euch für Euren tollen, schnellen Support. Ich probiere es direkt am Montag aus!
Viele Grüße und ein schönes Wochenende allen,
Luisa

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Teilstring aus Zellen lösen"