den inhalt aller userformen in ein tabellenblatt

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: den inhalt aller userformen in ein tabellenblatt
von: Nancy
Geschrieben am: 26.10.2003 11:30:04

Hi,

ich habe ne menge userformen die nacheinander ausgefüllt werden..

in den userformen gibt es jeweils ein label mit einer textbox daneben wo mengen eingetragen werden.

wenn die letzte userform geschlossen wird 'OK-Button' sollen die inhalte aller userformen in ein tabellenblatt geschrieben werden (nur die wo in der textbox daneben was drin steht!)also spalte a = inhalt aus dem label spalte b =inhalt aus textbox (immer in die nächste freie zeile...)

wenn es möglich wäre dann wäre es schön wenn der name der userform jeweils drüber stehen würde...muss aber nicht sein.

wäre cool wenn mir jemand sagen könnte wo ich etwas darüber finden kann, meine suche war bisher leider erfolglos.

und ich hab keinen plan, brauch also alles ziemlich genau vorgekaut ;)

danke euch,

gruß

nancy

Bild


Betrifft: AW: den inhalt aller userformen in ein tabellenblatt
von: Lutz
Geschrieben am: 26.10.2003 17:01:18

Hallo Nancy,

wann werden die Userformen denn geschlossen, alle auf einmal oder jeweils vor dem Öffnen der nächsten ? Vielleicht könntest Du Deine Datei auch mal hochladen.

Gruß Lutz


Bild


Betrifft: AW: den inhalt aller userformen in ein tabellenblatt
von: Nancy
Geschrieben am: 27.10.2003 09:05:40

hi,

sorry das ich erst jetzt wieder antworte, aber pc hat gestreikt :( jetzt bin ich leider in der firma und habe die datei nicht hier.

aber vielleicht kann ich es genauer erklären:

vom tabellenblatt aus öffnet man mit einem button eine userform (userform1). auf dieser sind die buttons um alle weiteren userformen zu öffnen...sonst nichts.

diese "weiteren" userformen (userformen 2-9) sind fast identisch, alle bestehen aus mehreren registerkarten mit nem haufen labels & textboxen. sie werden nacheinander aufgerufen. also ich öffne userform2, füll sie aus, schließe sie (bin also wieder bei userform1, öffne dann userform3 usw.

auf userform1 (die ja die ganze zeit geöffnet bleibt möchte ich noch einen weiteren commandbutton einfügen. wenn ich den drücke sollen alle inhalte der userformen 2-9 auf ein tabellenblatt geschrieben werden, wo die textbox ungleich nichts ist.

ich hoffe es war nicht zu komplieziert erklärt.

hilfe wäre echt super!


Bild


Betrifft: AW: den inhalt aller userformen in ein tabellenblatt
von: Lutz
Geschrieben am: 27.10.2003 10:34:08

Hallo Nancy,

wenn Du die Userformen nach Eingabe der Daten jeweils wieder schließt, mußt Du Deine Eintragungen entweder gleich in ein Tabellenblatt einlesen oder diese an Variablen übergeben.
Ist hier schlecht zu erklären, aber vielleicht kannst Du Deine Datei ja mal hochladen oder per Mail an lutz.paul@email.de schicken. Ich schau dann gern mal nach, was ich für Dich tun kann.

Gruß
Lutz


Bild


Betrifft: AW: den inhalt aller userformen in ein tabellenblatt
von: Nancy
Geschrieben am: 27.10.2003 10:55:27

Hi,

also gleich einlesen würde auch gehen. Muss ja nicht erst zum schluss alles auf einmal in die tabelle, kommt ja aufs gleiche raus...
also: z.B. userform2 / klick auf ok button / inhalte der labels und der textbox werden untereinander in die nächste freie zeile geschrieben WENN die textbox <> nichts ist....

jetzt müsste ich nur noch wissen wie ich das mache.... ;)

also mein hauptproblem ist eigentlich nur "wie schreibe ich etwas auf ein tabellenblatt in die jeweils nächste freie zeile?

und wie ich den namen der userform als ne art überschrift drauf kriegen soll is mir auch noch schleierhaft, das hab ich aber auch noch nicht probiert.

hm...gerade fällt mir ein, ich könnte es ja auch ganz anders machen... label + textbox kriegen jeweils eine feste zelle auf dem tabellenblatt zugewiesen (spalte a + b) und wenn dann in b "nichts" ist, dann soll die ganze zeile gelöscht werden....

wie findest du das?

shit...wie das mit dem löschen geht weiß ich ja auch nicht....

oh je... vielleicht sollte ich diesen vba kram lieber lassen wenn ich doch keinen plan hab *grins*

aber noch gebe ich nicht auf...

danke dir für deine nerven :)

gruß

nancy


Bild


Betrifft: AW: den inhalt aller userformen in ein tabellenblatt
von: Lutz
Geschrieben am: 27.10.2003 11:33:33

Hi Nancy,

nicht gleich die Flinte in´s Korn werfen....

Beispiel:

Sheets("Tabelle1").Range("A1") = UserForm1.Caption - schreibt den Namen der UserForm1 in Zelle A1

Sheets("Tabelle1").Range("A2") = UserForm1.Label1.Value - schreibt den Inhalt des Label1 in Zelle A2

aRow = [A65536].End(xlUp).Row - findet die Zeile mit dem letzten Eintrag in Spalte A

wie gesagt, es geht alles, läßt sich aber immer besser erklären, wenn man wenigstens eine Beispielmappe mit einer Userform hätte...

Gruß Lutz


Bild


Betrifft: AW: den inhalt aller userformen in ein tabellenblatt
von: Nancy
Geschrieben am: 27.10.2003 11:49:40

Hallo :)

cooool! dank dir weiß ich jetzt wie ich die überschrift reinbekomme :) vielen dank!

eigentlich gefällt mir die idee mit den festen zellen und dem spalten löschen ganz gut, (zum spalten löschen hab ich sogar schon ne lösung :))

is nur hammerviel arbeit... ich rede ja hier von ca. 120 (?) labeln + textbox pro userform...*ächz*

würds dir gerne zeigen, nur heute wird das glaub ich nichts mehr :( habs ja leider nicht hier.

tausend dank für deine mühe :)

gruß

nancy


Bild


Betrifft: AW: den inhalt aller userformen in ein tabellenblatt
von: Lutz
Geschrieben am: 27.10.2003 12:03:18

Na siehst Du,

wird schon werden. Wenn Du so viele Labels und Textboxen hast, kann man diese auch in einer Schleife abfragen und in das Tabellenblatt eintragen... Du bräuchtest dann also auch nur einen Code, der für alle Userformen laufen würde.
Meine Mail hast Du ja, wenn Du es nicht allein hinbekommst, helfe ich Dir gern weiter.

Gruß Lutz


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " den inhalt aller userformen in ein tabellenblatt"