Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Druckbereich in Abhängigkeit von Kontrollkästchen

Betrifft: Druckbereich in Abhängigkeit von Kontrollkästchen von: Jörg
Geschrieben am: 16.08.2004 12:03:28

Hallo Excel-Freunde,

ich hoffe, ihr könnt mir bei folgendem Problem helfen:

Ich habe eine Arbeitsmappe, die verschiedene Datenbereiche auf mehreren Tabellenblättern enthält. Diese Datenbereiche sind bereits benannt; auf einem separaten Tabellenblatt „Übersicht“ habe ich die entsprechenden Namen aufgeführt und mit einem Kontrollkästchen versehen.

Auf diesem Blatt befindet sich auch ein Druckbutton, mit dem die jeweiligen Bereiche bei gesetztem Kontrollkästchen ausgedruckt werden sollen. Ich habe bereits ein Makro geschrieben, das die Bereiche separat und hintereinander ausdrucken kann. Der Druck soll jedoch 1x für alle „angekreuzten“ Bereiche erfolgen, so dass z.B. die korrekte Seitenanzahl erscheint oder ich im Falle eines PDF-Drucks ein zusammenhängendes Dokument erhalte.

Die einfachste Lösung wäre meiner Meinung nach, die gewünschten Bereiche in eine neue Tabelle zu kopieren und diese dann auszudrucken. Eleganter wäre es jedoch, ein Makro zu schreiben, das in einer Schleife alle Kontrollkästchen durchläuft und bei gesetztem Haken den betreffenden Bereich einem neuen, übergeordneten Bereich hinzufügt, der dann am Ende der Schleife ausgedruckt und wieder gelöscht wird.

Leider habe ich es nicht geschafft, einen solchen übergeordneten Bereich zu definieren. Des Weiteren weiß ich nicht, wie ich eine Schleife formuliere, in der alle Kontrollkästchen automatisch nacheinander abgefragt werden können.

Habt ihr Tipps bzw. Beispielcode für mich?

Schon mal danke im Voraus für eure Hilfe.

Jörg

  


Betrifft: Druckbereich in Abhängigkeit von Kontrollkästchen von: Beate Schmitz
Geschrieben am: 16.08.2004 12:49:29

Hallo Jörg,

da hilft dir wohl dieser Thread weiter:
https://www.herber.de/forum/archiv/468to472/t470107.htm#470107

Gruß,
Beate


  


Betrifft: AW: Druckbereich in Abhängigkeit von Kontrollkästchen von: Jörg
Geschrieben am: 16.08.2004 13:33:00

Hallo Beate,

der Thread hilft mir leider nicht weiter. Das Prinzip einer FOR-NEXT-Schleife ist mir schon klar; ich kann es auch auf CELLS-Objekte anwenden, nicht aber auf Steuerelemente.

Des Weiteren bleibt mein Problem, einen übergeordneten Bereich zu definieren, noch bestehen.

Gruß,
Jörg


  


Betrifft: AW: Druckbereich in Abhängigkeit von Kontrollkästchen von: ulf
Geschrieben am: 16.08.2004 14:17:46

Übergeordneten Bereich kannst du mit Union der Einzelbereiche erzeugen.

Ulf


  


Betrifft: AW: Druckbereich in Abhängigkeit von Kontrollkästchen von: Jörg
Geschrieben am: 16.08.2004 14:49:34

Hallo Ulf,

das ist eine gute Idee, aber wie funktioniert das in Abhängigkeit von aktivierten Kontrollkästchen?

Gruß,
Jörg


  


Betrifft: AW: Druckbereich in Abhängigkeit von Kontrollkästchen von: Ulf
Geschrieben am: 16.08.2004 14:59:51

Im Klickereignis der KK einen Code auslösen, die Bereiche für die jeweiligen KK stehen doch fest, oder?

Ulf


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Druckbereich in Abhängigkeit von Kontrollkästchen"