Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zeilenhöhe beim ändern der Schriftart

Betrifft: Zeilenhöhe beim ändern der Schriftart von: marco
Geschrieben am: 20.09.2004 09:29:12

Hallo Ihr,

ich habe ein Problem mit meinem Excel-Sheet.

Ich habe hier eine alte Version einer Tabelle, die ich wegen einer Systemumstellung neu erstellen muss. Leider tritt hier ein Phänomen auf und ich weiss nicht, wie ich dem begegnen soll...

Bei der alten Tabelle haben die Zeilen eine Höhe von 11,25. Wenn ich hier die Schriftart von Arial auf Comic Sans ändere, ändert sich an der Höhe der Schrift nichts. Die Schrift ist auf 11 gesetzt.

Ändere ich in meiner neuen Datei die Schriftart von Arial auf Comic Sans, dann wird die Schrift "höher" und passt nicht mehr ganz in die Zelle hinein.

Was kann denn das sein?

Ich habe darauf mal eine neue, leere Datei geöffnet und dasselbe darin probiert, auch hier ändert sich die "höhe" der einzelnen Buchstaben. Das darf doch eigentlich nicht sein, oder? Wie kann ich denn dagegen vorgehen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß, Marco

PS: Ich habe weiter unten noch eine Frage zu VBA stehe, es wäre super, wenn Ihr euch die auch mal ansehen könntet...

Titel: VBA Speichern nur manchmal möglich

  


Betrifft: Ueberpruefe mal 2 Einstellungen ... von: Volker Croll
Geschrieben am: 20.09.2004 10:02:40

Hallo Marco,

abgesehen davon, dass eine Zeilenhoehe von 11,25 eigentlich zu wenig ist, kann es nur an einer der beiden folgenden Einstellungen liegen:

- FORMAT, ZEILE, OPTIMALE HOEHE. Wenn dies mal angeklickt wurde, aendert sich die Zeilenhoehe automatisch in Abhaengigkeit der Schrift.
Wieder abstellen: Zeile markieren, FORMAT, ZEILE, HOEHE..., 11,25 eingeben, OK.

- FORMAT, ZELLEN..., AUSRICHTUNG, Haken wurde gesetzt vor "An Zellgroesse anpassen". Wirkt sich nur aus, wenn der Text breiter ist, als die Zelle.
Abhilfe: Haken entfernen, OK.

Gruss
Volker Croll

www.crolltools.de


  


Betrifft: Sollte heissen ... von: Volker Croll
Geschrieben am: 20.09.2004 10:05:22

Hallo Marco,

der erste Teilsatz sollte heissen:

abgesehen davon, dass eine Zeilenhoehe von 11,25 fuer eine 11er-Schrift eigentlich zu wenig ist ...

Gruss
Volker Croll

www.crolltools.de


  


Betrifft: AW: Sollte heissen ... von: marco
Geschrieben am: 20.09.2004 10:18:06

Hallo Volker,

vielen Dank, hat geklappt.

Gruß, Marco!


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeilenhöhe beim ändern der Schriftart"