Herbers Excel-Forum - das Archiv

Suche seit Stunden >> ohne erfolg

Bild

Betrifft: Suche seit Stunden >> ohne erfolg
von: Alexander

Geschrieben am: 17.12.2006 14:46:01
Hallo Exelprofis
Hab die Hilfe ordentlich durchsuch, komme aber zu keinem Ergebnis.
Per VBA füge ich folgende Formel in eine Zelle N (Aktive Zeile) ein, Formel:
ActiveCell.FormulaR1C1 = _ "=IF(ISERROR(SVERWEIS(R[-0]C[-9],'C:\Programme\Artikel\[Artikel 3.0_03.xls]Live_EW'!R8C1:R1000C3,3,FALSE)),"""",VLOOKUP(R[-0]C[-9],'C:\Programme\Artikel\[Artikel 3.0_03.xls]Live_EW'!R8C1:R1000C3,3,FALSE))"
Die Formel wird wie gewünscht eingetragen.
Leider berechnet Excel die Formel nur, wenn ich auf das Feld doppelklicke und Return drücke.
Kann man Excel per VBA dazu zwingen die Formel zu Aktualisieren bzw. zu Berechnen, ohne dass ich jedesmal doppelklicken muss ????
Hab alle möglichen Variationen ausprobiert, komme aber leider zu keinem Ergebnis.
Wäre über eure Hilfe undendlich Dankbar.
Gruß und Dank
Alexander
Bild

Betrifft: doppelt - Erstthread benutzen! - owT
von: Luc:-?
Geschrieben am: 17.12.2006 15:04:51
:-?
Bild

Betrifft: AW: Suche seit Stunden >> ohne erfolg
von: Ramses

Geschrieben am: 17.12.2006 17:13:33
Hallo
"...Hab die Hilfe ordentlich durchsuch, komme aber zu keinem Ergebnis..."
Glaub ich nicht.
Die Formel funktioniert grundsätzlich nicht, auch nicht mit Doppelklick, da die Formel als solches grundsätzlich fehlerhaft ist, und EXCEL einen Fehler "#Name" meldet
Du solltest daher zuerst die SVERWEIS-Formel korrigieren, du bist ja im ersten Thread darauf hingeweisen worden.
"....ohne dass ich jedesmal doppelklicken muss ..."
Sollte die Formel korrekt eingetragen sein, und trotzdem nicht automatisch berechnet werden, dann solltest du unter "Extras - Optionen - Register berechnen" kontrollieren, ob die Berechnunsform auch wirklich auf "Automatisch" gestellt ist (Häkchen kontrollieren)
"...Hab alle möglichen Variationen ausprobiert,..."
Das nutzt nix,... du musst die richtigen Varianten kombinieren :-)
Gruss Rainer
Bild

Betrifft: Lösung gefunden
von: Alexander

Geschrieben am: 17.12.2006 21:31:13
Hallo Rainer
Die Formel funktioniert bei mir tatsächlich nach Doppelklick und ohne Fehlermeldung!!
Ich hab natürlich auch die entsprechende Datei, die durchsucht werden soll.
Luc hat mich im 1. Tread höflich darauf hingewiesen, dass der Fehler in der Mischung Deutsch/Englisch lag (SVERWEIS = VLOOKUP).
Danke für Deine Hilfe, hab die Lösung bereits umgesetzt.
Liebe Grüße
Alexander
PS, Hab die Hilfe wirklich über Stunden gewälzt!!!
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Suche seit Stunden >> ohne erfolg"
Arbeitsstunden in einem vorgegebenen Zeitraum Berechnung der Wochenarbeitsstunden
Zeitdifferenz in Schulstunden (45 Minuten) errechnen Aktivitäten und Stunden eines vorgegebenen Zeitraums zusammenfassen
Bei Stundeneintrag Meldung bei Grenzüberschreitung Stunden und Minuten getrennt summieren
Stunden tagesweise addieren Splittung der Arbeitszeit in Normal- und Überstunden
Zeitdifferenzen auf Viertelstunden ab- und aufrunden Zählen von Jahren, Monaten, Tagen, Stunden, Minuten, Sekunden