VBA-Funktion für Mittelwert ohne Null-Werte



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: VBA-Funktion für Mittelwert ohne Null-Werte
von: Sören Wiechert
Geschrieben am: 19.06.2002 - 11:13:14

Hallo,

wie heisst die VBA-Funktion für eine Mittelwertsberechnung eines Range? Und wie kann man wenn möglich Nullwerte aus der Berechnung ausschliessen?

Gruß,
Sören


nach oben   nach unten

Re: VBA-Funktion für Mittelwert ohne Null-Werte
von: Peter H. Erdmann
Geschrieben am: 19.06.2002 - 11:28:48

Hallo,

ActiveCell.FormulaR1C1 = "=AVERAGE(R[-14]C:R[-1]C)"

Selection.FormulaArray = "=AVERAGE(IF(R[-16]C:R[-3]C<>0,R[-16]C:R[-3]C))"

Gruß aus dem Land der Bayern
Peter

nach oben   nach unten

Re: VBA-Funktion für Mittelwert ohne Null-Werte
von: Sören Wiechert
Geschrieben am: 19.06.2002 - 11:36:04

Hallo Peter,

danke für Deine Antwort, aber das ist doch eine Tabellenfunktion und keine VBA-Funktion.

Mein Problem ist, dass ich eine per Autofilter gefilterte Liste nach bestimmten Datumswerten durchsuche und bestimmte Zellen entsprechend mit gefundenen Offset-Werten aufaddiere. Nach meinem Kenntnisstand lässt sich das nicht mit einer einfachen Tabellenformel lösen.

Ich möchte also nicht die Formel einer Zelle setzen, sondern den Mittelwert eines Bereiches direkt in VBA berechnen und das Ergebnis fest zu dem Inhalt einer Zelle addieren.

Gruß,
Sören


nach oben   nach unten

Sorry , die Hitze :-(( o.T.
von: Peter H. Erdmann
Geschrieben am: 19.06.2002 - 12:52:09


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA-Funktion für Mittelwert ohne Null-Werte"