Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Excel Makro Zellen löschen wenn rot

Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 12:49:24
Noah
Hallo zusammen.
Ich habe da eine liste erstellt wo in Spalte A in den Registern 2 - 6 Das widergeben wird was in Register 1 in einer Tabelle steht. In den Registern 2 - 6 wird mithilfe von einer Bedingten Formatierung die Zellen Rot markiert in denen nichts steht und jetzt bräuchte ich ein Marko welches mit mithilfe eines Knopfdruckes in der Symboleiste oder im Register 1 die Roten zellen weglöscht.
Vielen Dank im Voraus.
Grüsse Noah

13
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 12:53:44
Daniel
Hi
filtere mit dem Autofilter in der betroffenen Spalte nach der Farbe "rot" und lösche alle Zeilen
in gefilterten Tabellen werden nur die sichtbaren Zeilen bearbeitet.
dh wenn du den Autofilter aufhebst, sind die nichtroten Zeilen wieder da.
wie das Filtern per Makro funktioniert, kannst du mit dem Makrorecorder herausfinden.
wie du dir einen Button erstellst, mit dem du dann das Makro aufrufen kannst steht hier:
http://www.online-excel.de/excel/singsel_vba.php?f=132
Gruß Daniel

AW: Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 12:59:04
Noah
Ich hätte aber gerne ein makro erstellt da ich von dem absolut keine ahnung habe :P

Anzeige
AW: Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 13:17:42
Daniel
jenu, dann wirds Schwierig.
Das Forum ist kein Ort, um sich fertige Makros für lau einfach abzuholen, sondern liefert eher Hilfe zur selbsthilfe.
Ein paar Grundkenntnisse sollten schon vorhanden sein, wenn du mit Makros arbeiten willst, einfach hier was abholen und dann bei dir mit wenigen kilcks einfügen so dass es läuft, funktioniert halt in der Regel nicht.
Ausserdem solltest du, wenn du fertigen Code haben willst, eine Beispieldatei mit deinen Daten zur verfügung stellen, denn sonst wirst du um Anpassungsarbeiten nicht herumkommen.
Gruß Daniel

AW: Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 13:22:23
Noah
ja also ich denke wenn ich das grund gerüst habe und noch die Zellen angeben muss (selber hineinschreiben) dann würde das gehen und wäre super :P also anpassen auf meine datei zuschneiden sollte gehen abr etwas selber so schreiben odr aufnehmen kann ich leider nicht und auch schon erfolgslos ausprobiert :/

Anzeige
AW: Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 13:28:51
Hajo_Zi
dann zeichne die Aktionen mit dem Makrorecorder auf, da hast Du ein Grundgerüst.

AW: Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 13:31:27
Noah
Jaaa aber habe keine ahnung wie das geht mit dem aufnehmen. ich weis das es das nachmacht was ich gemacht habe. wie schon gesagt habe schon erfolglos ausprobiert. Kannst mir es ja versuchen zu erklären :P

AW: Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 13:32:53
Noah
wie soll ich Excel klar machen das er nur die Roten zellen löschen soll durch das aufnehmen? wie schon gesagt habe keine ahnung >.

AW: Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 14:52:44
Hajo_Zi
Daniel hatte geschrieben
filtere mit dem Autofilter in der betroffenen Spalte nach der Farbe "rot" und lösche alle  _
Zeilen
in gefilterten Tabellen werden nur die sichtbaren Zeilen bearbeitet.
dh wenn du den Autofilter aufhebst, sind die nichtroten Zeilen wieder da.
Da bin ich davon ausgegangen das es geht.
Du brauchtest ja nur ein Ansatz.
löschen wenn Spalte A kein Datum enthält
folgender Vorschlag (die Spalte A wird auf Datumsinhalte überprüft):
For i = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row To 1 Step -1
If Not IsDate(Cells(i, 1).Text) Then Rows(i).Delete
Next
Not IsDate(Cells(i, 1).Text) ist ja nur zu ersetzen durch Cells(i, 1)=""
Gruß Hajo

Anzeige
AW: Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 15:02:06
Noah
OK vielen Dank für die hilfe aber ich peils einfach nicht >. Danke vielmals für die hilfe aber habe jetzt einfach keine nerven mehr um zu probier und zu studieren :)

AW: Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 15:05:08
Noah
Falls mir jemand helfen will hier die Datei.
https://www.herber.de/bbs/user/91055.xlsx
Es sollte in den Registern eingansbereich D bis Martangebot klappen also dort die Zellen löschen =) und im Register menüplan gebe ich die Menüs ein und dann erfolgen die Aushänge auf den anderen registern und die nicht ausgefüllten zellen werden rot und diese sollen gelöscht werden. Vielen dank

Anzeige
AW: Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 15:37:25
Daniel
Hi
ich würde da ausserhalb des Druckbereichs in eine Hilfsspalte (z.B. Spalte B) eine Formel einfü _ gen, die analog zum zur Bedingten Formatierung alle Zellen mit 1 kennzeichnet, die ausgeblendet werden sollen und alle zeilen, die Stehen bleiben müssen mit dem dem Leerstring also:

=Wenn(A7="";1;"")

dann kannst du folgenden Code verwenden, um die Zeilen zum Drucken ein- oder auszublenden:
die zellen, die ausgeblendet werden sollen wurden ja mit 1, also einer Zahl gekennzeichnet. Damit kannst du sie dann über START - BEARBEITEN - SUCHEN UND AUSWÄHLLEN - INHALTE - FORMELN - ZAHLEN gezielt auswählen und ausblenden
Sub Ausblenden()
Dim SH As Worksheet
For Each SH In ThisWorkbook.Worksheets
Select Case SH.Name
Case "Menüplan "
Case Else
SH.Cells.EntireRow.Hidden = False
If WorksheetFunction.Sum(SH.Columns(2)) > 0 Then _
SH.Columns(2).SpecialCells(xlCellTypeFormulas, 1).EntireRow.Hidden = True
End Select
Next SH
End Sub

Gruß Daniel

Anzeige
AW: Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 15:56:44
Noah
Hallo Daniel vielen dank für die hilfe.
kann man es nicht ohne die Wenn-Formel machen? und mit Colorindex arbeiten das es dann diese zellen ausblendet oder löscht?
Gruss

AW: Excel Makro Zellen löschen wenn rot
10.06.2014 16:09:31
Daniel
um mit dem Colorindex zu arbeiten, müsstest du die Zellen von Hand färben und nicht über die Bedingte Formatierung.
Die Farben der Bedingten Formatierung kannst du aber auch nicht so ohne weiteres Auswerten, wenn der Autofilter für Formate nicht funktioniert (oder du damit nicht umgehen kannst), gehts eigentlich gar nicht.
die Lösung mit der Hilfsspalte ist einfach und funktioniert, ich weiss jetzt auch keine andere Lösung.
Gruß Daniel
Anzeige

314 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige