Prüfung ob Datei geöffnet ist

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox


Excel-Version: 2000
nach unten

Betrifft: Prüfung ob Datei geöffnet ist
von: A nja
Geschrieben am: 16.07.2002 - 15:30:13

Ich lege beim Schließen einer Excelmappe jeweils von jedem einzelnen Arbeitsblatt
eine Kopie im Netz zur Verwendung für andere an.
Wie kann ich per VBA erreichen, das wenn die die im Netz gesicherte
Datei geöffnet ist das Speichern der Sicherung übersprungen wird, wenn möglich ohne jegliche Fehlermeldung.
Viele Dank

nach oben   nach unten

Re: Prüfung ob Datei geöffnet ist
von: Sam
Geschrieben am: 16.07.2002 - 15:42:15

Hi,

eine Art der Lösung ist das man den Fehler einfach ignoriert:


Sub SicherungSpeichern()
  Dim wb As Workbook
  Set wb = Application.Workbooks.Open("C:\test.xls")
  On Error GoTo Fehlerbehebung
  wb.Save
  Exit Sub

Fehlerbehebung:
  If Err.Number = 1004 Then
    'Nichts Tun, da bereits offen
  Else
    'Anderer Fehler ausgeben
    MsgBox Err.Description & "..." & Err.Number
  End If
End Sub

Viel Spaß,
Sam

nach oben   nach unten

Re: Prüfung ob Datei geöffnet ist
von: Andreas
Geschrieben am: 16.07.2002 - 15:51:11

Hallo Anja,

andere Möglichkeit wurd vor kurzem hier behandelt:
https://www.herber.de/forum/archiv/132to136/t132322.htm

Viel Spaß,
Andreas

nach oben   nach unten

Sauberere Lösung
von: sam
Geschrieben am: 16.07.2002 - 15:56:20

Hi,

da stimme ich Andreas gerne zu, diese Lösung mit UserStatus ist auf alle Fälle die sauberere Lösung, da man nicht alle Fehlerfälle abfangen muss.

Sam


nach oben   nach unten

Re: Sauberere Lösung
von: Andreas
Geschrieben am: 16.07.2002 - 15:58:34

Hi Sam,

habs noch in Erinnerung gehabt, dass es vor kurzem erst war ;)

Andi
http://www.bei-andi.de/excel

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bekomme Funktion nicht hin..."