Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Anzahl "roter" Zellen

Betrifft: Anzahl "roter" Zellen von: Spenski
Geschrieben am: 27.07.2014 22:07:56

im Tabellenblatt "tabelle1" wird ein makro ausgelösst , dadurch können zellen durch bedingte formatierung rot (alle den selben farbton) ausgefüllt sein.

nach dem makrocode soll eine userform aufgehen und die anzahl aller roten zellen wiedergeben.
oder gibts das auch ohne vba?? quasi zäjlenwenn zelle rot

habs noch nie gebraucht bzw gesehen

danke fürs lesen
gruss

  

Betrifft: AW: Anzahl "roter" Zellen von: Christian
Geschrieben am: 27.07.2014 22:14:25

Hallo Christian,

wenn Du die Zellen mit bedingter Formatierung rot formatierst, dann hast Du ja bei der bed. Formatierung schon einen Ansatz.
Die Bedingung(en) kannst Du doch dann "zählen".

MfG Christian


  

Betrifft: AW: Anzahl "roter" Zellen von: Spenski
Geschrieben am: 27.07.2014 22:30:58

hallo christian. mit hilfsspalte würd ichs wohl hinbekommen

ansonsten gehts denke ich nur über eine matrixformel
im prinzip habe ich in Spalte E,F und G Datumsangaben stehen

rot wirds wenn:

F wird rot wenn <E
G wird rot wenn <F

naja ne nacht drüber schlafen , evtl hab ich auch nur nen denkfehler^^

gruss


  

Betrifft: AW: Anzahl "roter" Zellen von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 27.07.2014 23:07:28

Hi

Kannst du nicht, wie Christian angedeutet hat, die Formeln aus bed. Format. verwenden, um zu zählen?

keine Ahnung, in welcher Zeile deine Daten beginnen...du wirst es schon anpassen können, denk ich.

Dim lloRow As Long, liCounter As Integer

    For lloRow = 1 To 10
        If Range("F" & lloRow).Value < Range("E" & lloRow).Value Or _
           Range("G" & lloRow).Value < Range("F" & lloRow).Value Then
               liCounter = liCounter + 1
        End If
    Next

MsgBox liCounter

Hilfts?

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: Zählen mit Autofilter von: Daniel
Geschrieben am: 27.07.2014 22:36:03

Hi

mir ist nur eine Methode bekannt, mit der du per VBA die Anzahl der Zellen zählen kannst, die per bedingter Formatierung eine bestimmte Farbe erhalten haben:
Filter in einer Spalte nach dieser Farbe (in den neueren Versionen kann Excel nach Farben filtern) und zähle die sichtbaren Zellen.
das funktioniert aber nur Spaltenweise, dh wenn du mehrere Spalten hast, musst du das für jede Spalte einzeln ausführen.

Sub ZellenMitFarbeZählenAuchBedFormat()
Dim Anzahl As Long
Dim rngCol As Range
Application.ScreenUpdating = False
For Each rngCol In ActiveSheet.UsedRange.Columns
    rngCol.AutoFilter Field:=1, Criteria1:=RGB(255, 0, 0), Operator:=xlFilterCellColor
    Anzahl = Anzahl + rngCol.SpecialCells(xlCellTypeVisible).Cells.Count - 1
    rngCol.AutoFilter
Next
Application.ScreenUpdating = True
MsgBox Anzahl
End Sub
Gruß Daniel


  

Betrifft: Das geht entweder nur so wie beschrieben ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 28.07.2014 01:05:40

…(auch Daniels AutofilterVorschlag!), Spenski,
oder du musst „einfach nur“ die Anzahl der Zellen zählen, bei denen die Regel, die bei Erfüllung einen roten Zell-HG liefert, erfüllt ist. Den üblichen Vorschlag dafür hast du ja bereits, aber es gibt noch „weniger übliche“. Gemeint sind die Methodenarten, mit denen entweder die Zell-HG-Farbe direkt festgestellt wdn kann oder die die aktuell erfüllte Regel ermitteln. Für letzteres gibt's 2 unterschiedliche Verfahren, die beide mE nach noch in Entwicklung sind. Das ältere, (in Varianten) versionsübergreifende Verfahren wertet die Regel als Formel direkt aus, das jüngere (Gandalf alias Ewald, ab Xl12) lässt das Xl erledigen.
Mit der 2.Methodenart wdn UDF-gestützte Fmln möglich, mit der 3. unter bestimmten Bedingungen wahrscheinlich auch.
Auf jeden Fall sind diese 3 Methodenarten (besonders die beiden die erfüllte Regel ermittelnden) hochkomplex, weshalb du (zumindest in einfacheren Fällen) auf eine der anderen Möglichkeiten ausweichen solltest!
In diesem Zusammenhang muss mal wieder angemerkt wdn, dass es unverständlich ist, warum MS hier immer noch nicht eine die Erfüllung anzeigende Regel-Eigenschaft eingeführt hat (bei Datengültigkeit gibt's Vglbares schon lange!), zumal etwas in der Art ja ggf auch der Autofilterung nach Farben zugrunde liegen könnte (oder sollte).
Gruß, Luc :-?


  

Betrifft: danke an alle für die vielen möglichkeiten von: Spenski
Geschrieben am: 28.07.2014 07:19:35

ich habe mich für Thorstens vorschlag ( auf christians idee ;D )entschieden da es genau das ergebnis war was ich gesucht habe.

danke an alle


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Anzahl "roter" Zellen"