Einträge zurücksetzen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Einträge zurücksetzen
von: Meevissen
Geschrieben am: 03.12.2003 03:45:13

Hallo zusammen.

folgendes Problem:
Habe eine Spalte mit n-Einträgen, diese werden
für diverse Rechenoperationen regelmäßig geändert.
Da nicht immer alle Einträge benutzt werden, ist
es wichtig, daß vor jedem Neustart der Rechenoperation
erstmal alle Einträge auf Null bzw. auf
einen bestimmten Startwert gesetzt werden.
Das würde ich gerne mit einer Liste o.ä. machen.
Man schlägt die Liste auf, und hat dann verschieden
Default-Werte zur Auswahl, wählt einen aus
der dann in die gesamte Spalte in jede Zelle eingetragen wird.

Wie bekomm ich das hin?

Bild


Betrifft: AW: Einträge zurücksetzen
von: Andi_H
Geschrieben am: 03.12.2003 15:46:49

Hi,

COde in ein Modul kopieren, die Spalte im Makro anpassen und vor jedem Zurücksetzten der Values das Makro starten, der Defaultwert wird mittels einer Inputbox abgefragt.

Option Explicit


Sub EinträgeZurücksetzen()
Dim defaultWert As Single
Dim i, LastRow, iCol As Long
iCol = 1 ' hier die Spalte eintragen A = 1, B = 2, ....
LastRow = Cells(65536, iCol).End(xlUp).Row ' sucht den letzten Wert der Spalte
defaultWert = CSng(InputBox("Bitte geben Sie den Wert an auf den alle Werte der Spalte zurückgesetzt werden sollen.")) ' Abfrage des Standartwertes
For i = 1 To LastRow ' schleife von Reihe 1 bis letztereihe
    
    Cells(i, iCol) = defaultWert ' zelle nimmt den default wert an
Next
End Sub



Grüße aus Regensburg

Andi


Bild


Betrifft: AW: Einträge zurücksetzen
von: Meevissen
Geschrieben am: 04.12.2003 11:35:46

Vielen Dank. Ich werd's gleich mal ausprobieren.


Bild


Betrifft: AW: Einträge zurücksetzen
von: Meevissen
Geschrieben am: 04.12.2003 12:23:12

Gott, wie simpel :-)
Danke, funzt einwandfrei, habe noch ein paar kleine
Änderungen gemacht, aber die Vorlage war hilfreich.
Dachte bisher, Makros programmieren wäre zu kompliziert
und deswegen habe ich es einfach gelassen.
Das ändert sich jetzt :-))
Danke nochmal!


Bild


Betrifft: Danke für die Rückmeldung
von: Andi_H
Geschrieben am: 04.12.2003 12:30:51

jaja das dachte ich auch immer, aber mit der Hilfe von Excel, dem Forum und vielleicht noch ein schlaues Buch, schon kanns losgehen.
Es macht ja auch noch Spaß und ist sehr hilfreich.
Viel Spaß beim tüfteln,

Gruß

Andi


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Autofilter Grenze bei 1000 Zeilen / Alternative?"