Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

serie mit werten <>0 zählen

Betrifft: serie mit werten <>0 zählen von: ransi
Geschrieben am: 22.08.2004 11:43:47

Guten morgen

Ich brauche für eine auswertung mal hilfe.
Ich möchte aus einer reihe von werten eine serie berechnen,
d.h. zähle solange bis eine "0" kommt, und wenn mehrere serien vorhanden sind,
nimm die größte.
habe mal eine beispieldatei angehängt.
https://www.herber.de/bbs/user/9926.xls

wäre schön wenn das ganze ohne VBA auskommt.
danke für hilfe und schönen sonntag noch

ransi

  


Betrifft: AW: serie mit werten <>0 zählen von: HerbertH
Geschrieben am: 22.08.2004 13:17:20

hast du das so gemeint:


Sub summe()
Dim As Integer, s As Byte, summe As Byte
Dim letzte As Integer
 letzte = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
 
  For z = 1 To letzte
   For s = 1 To 10
     If Cells(z, s).Font.ColorIndex = 3 Then
         summe = summe + 1
        End If
      Next
    Cells(z, 12) = summe
   summe = 0
 Next
End Sub

     gruß Herbert

https://www.herber.de/bbs/user/9927.xls


  


Betrifft: AW: serie mit werten <>0 zählen von: ransi
Geschrieben am: 22.08.2004 15:08:14

hallo herbert

vielen dank für deine mühe, aber funzt leider nicht so ich es gern hätte.
josef seine lösung klappt genauso wie es sein soll.

vielen dank
ransi


  


Betrifft: AW: serie mit werten <>0 zählen von: HerbertH
Geschrieben am: 22.08.2004 16:10:21

ich hab es gesehen...

hier die Lösung:



Sub summe_ungleich_null()
Dim As Integer, s As Byte, summe As Byte, s1 As Byte
Dim letzte As Integer, s_max As Byte, letzte_s As Byte
 letzte = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
Application.ScreenUpdating = False
  For z = 1 To letzte
      For s = 1 To 10
         If Cells(z, s) <> 0 Then
             summe = summe + 1
              If Cells(z, s).Offset(0, 1) = 0 Then
                 letzte_s = Cells(z, 30) _
                     .End(xlToLeft).Column + 1
                  Cells(z, letzte_s) = summe
                summe = 0
            End If
          End If
      Next
   s_max = WorksheetFunction.Max(Range(Cells(z, 14) _
                             , Cells(z, 24)))
 Cells(z, 12) = s_max
 Range(Cells(z, 14), Cells(z, 24)).ClearContents
Next
Application.ScreenUpdating = True
End Sub


     gruß Herbert


  


Betrifft: AW: serie mit werten <>0 zählen von: Josef B
Geschrieben am: 22.08.2004 14:41:38

Hallo Ransi

Im Anhang eine Lösung mit Hilfstabelle. Sicher geht das auch mit einer Matrix-Formel ohne Hilfstabelle, Ich denke aber,das ist die einfachere Lösung.

https://www.herber.de/bbs/user/9929.xls

Gruss Josef


  


Betrifft: AW: serie mit werten <>0 zählen von: ransi
Geschrieben am: 22.08.2004 15:13:16

hallo josef

genau so sollte es sein.(verblüffend einfach übrigens)
die hilfsspalten stören nicht. werden einfach auf ein sheet mit xlsheetveryhidden verbannt.

danke nochmal
ransi


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "serie mit werten <>0 zählen"