Herbers Excel-Forum - das Archiv

Bereiche löschen, außer ...

Bild

Betrifft: Bereiche löschen, außer ...
von: Daniel

Geschrieben am: 07.03.2005 10:16:55
Hallo,
lasse mithilfe eines Makros, alle vorhandenen Bereiche löschen. Soweit so gut, aber nun habe ich noch einen Druckbereich und die sich wiederholende Kopfzeile festgelegt, die ich beide nicht löschen will.

Ein weiteres Problem ist das die Bereiche in allen offenen Arbeitsmappen gelöscht werden. Sollte nicht sein.
Ich bitte euch um euren Rat. Vielen Dank. MfG Daniel
Seither steht folgender Code:
Sub Namendefinition()
' Löschen der Namendefinitionen
Dim wb As Workbook
Dim n As Name
For Each wb In Workbooks
For Each n In wb.Names
n.Delete
Next
Next
' Festlegung des Druckbereichs und der Kopfzeile
With ActiveSheet.PageSetup
.PrintTitleRows = "$1:$6"
End With
ActiveSheet.PageSetup.PrintArea = "A1:Q170"
With ActiveSheet.PageSetup
.RightHeader = "" & Chr(10) & "&8Seite &P von &N&   "
End With
End Sub

Bild

Betrifft: AW: Bereiche löschen, außer ...
von: WernerB.

Geschrieben am: 07.03.2005 12:36:57
Hallo Daniel,
wie gefällt Dir das?
Sub Daniel()
Dim n As Name
For Each n In ActiveWorkbook.Names
If InStr(n.Name, "Print_") = 0 Then
n.Delete
End If
Next n
End Sub

Viel Erfolg wünscht
WernerB.
P.S.: Dieses Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller an die Antworter !
Bild

Betrifft: AW: Bereiche löschen, außer ...
von: Daniel
Geschrieben am: 07.03.2005 13:35:35
Excellent.
Genau mein Geschmack.
Vielen Dank nochmals.
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Bereiche löschen, außer ..."
Benutzerdefinierte SVERWEIS-Funktion über mehrere Bereiche Bereiche bei Mehrfachauswahl prüfen
Auswahl eines Zellbereiches verhindern Bereiche in Abhängigkeit eines Zellinhaltes drucken
URLs eines ausgewählten Bereiches in HyperLinks umwandeln Berechnung des ausgewählten Bereiches in der Statusleiste
Bereiche auf Übereinstimmung vergleichen Werte eines bestimmten Wochentages und eines Zeitbereiches addieren
Datenreihenbeschriftungs-Quellbereich ausserhalb des Datenbereiches Namen eines ausgewählten Bereiches auslesen