control+break "ausschalten"

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: control+break "ausschalten"
von: spiderviper
Geschrieben am: 24.03.2005 08:12:30
Hallo zusammen
userform problem gelöst, neues problem aufgetaucht.
wie schaffe ich es (wenn überhaupt), dass mein Programm nicht mit
ctrl+Break abgebrochen werden kann?
hat jemand einen Tip?
Grüsse aus der schweiz mit deutscher "Swiss"

Bild

Betrifft: AW: control+break "ausschalten"
von: c0bRa
Geschrieben am: 24.03.2005 08:20:13
hallo...
ich glaub mal garnicht :)
[strg]+[pause] bzw. [ctrl]+[break] ist die letzte instanz bei ner endlosschleife vor nem totalreset des rechners (und das nicht nur bei excel/VBA)...
würde mich sehr wundern, wenn billy da ne möglichkeit gebastelt hätte, diese zu unterbinden...
lass mich aber gerne eines besseren belehren, deswegen frage noch offen :)

Rückmeldung nicht vergessen...
c0bRa
Bild

Betrifft: AW: control+break "ausschalten"
von: Holger Levetzow
Geschrieben am: 24.03.2005 08:22:19
Hallo ...
trage in das Modulblatt der Arbeitsmappe ein:

Private Sub Workbook_Open()
Application.OnKey "^{BREAK}", "nichts"
End Sub


Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
Application.OnKey "^{BREAK}", ""
End Sub

erzeuge das Makro nichts in einem neuen Modul:
Sub nichts()
End Sub
Holger
Bild

Betrifft: AW: control+break "ausschalten"
von: spideerviper
Geschrieben am: 24.03.2005 08:26:38
Dann gehts also aber ich wüsste noch gerne warum, was tut dieser coder jetzt genau??
grüssli spiderviper
Bild

Betrifft: AW: control+break "ausschalten"
von: Holger Levetzow
Geschrieben am: 24.03.2005 08:35:48
lt. VBA-Hilfe:
OnKey-Methode
Führt die angegebene Prozedur aus, wenn eine bestimmte Taste oder Tastenkombination gedrückt wird.
In der Sub Arbeitsmappe-öffnen wird die Tastenkombination "umgelenkt" auf das Ausführen der Sub "nichts" (in der steht kein Code. Es soll ja nichts gemacht werden). Beim Schließen der Arbeitsmappe wird der Ausgangszustand wieder hergestellt ("")
Holger
Bild

Betrifft: AW: control+break "ausschalten"
von: spiderviper
Geschrieben am: 24.03.2005 09:24:16
Tja es tut nicht warum denn wohl? funktioniert das bei dir so?
Bild

Betrifft: AW: control+break "ausschalten"
von: EtoPHG
Geschrieben am: 24.03.2005 09:44:15
Hallo Schweizer,
Wie wär's mit
Application.EnableCancelKey = xlDisabled
Gruss von einem anderen Schweizer (Hansueli)
Bild

Betrifft: AW: control+break "ausschalten"
von: spiderviper
Geschrieben am: 24.03.2005 09:52:52
sälü auch schweizer
nein klappt leider auch nicht
aber danke trotzdem
Bild

Betrifft: AW: was klappt nicht ?
von: EtoPHG
Geschrieben am: 24.03.2005 10:09:40
Hallo,
Vielleicht wäre eine ausführlichere Erklärung, wie:
Habe Code da und da eingebaut
Makro wird in anderem Teil trotzdem unterbrochen... blabla bla (aber eben kein Blabla)
Vielleicht eine Beispielmappe hochladen

oder ein Blick in die VBA Help von EnableCancelKey könnte durchaus hilfreich sein...
Gruss Hansueli
Bild

Betrifft: AW: was klappt nicht ?
von: Holger Levetzow
Geschrieben am: 24.03.2005 10:43:21
das sehe ich auch so.
Holger
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA Makros aus Datei löschen"