Fehler in der If-Schleife! HILFE!!!

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Fehler in der If-Schleife! HILFE!!!
von: Anja
Geschrieben am: 19.04.2005 14:11:16

hallo Profis,
schon seit ganzem Tag quelle ich mich mit der VBA code...
Es hängt in der If Schleife, und möchte nicht abbrechen, obwohl
ich es beende: End If.
Das Beispiel liegt hier:
https://www.herber.de/bbs/user/21356.zip

Beschreibung:
Wähle Tabelle "Availability(SKUSR)" und auf knopf Update drücken.
dann im ersten fensterchen 72 eingeben dann datum von: z.B. : 18.12.2004
bis datum: 20.01.2005 und dann auf großen Knopf...
Dabei sollte das Diagram unter nr 72 aktualisiert werden und zwar ab 18.12.2004 bis 20.01.2005. Das Problem ist es hängt in schleife da, wo a angesprochen wird.
Aber wenn ich dann in etwa 1 minute Debug selbst unterbreche, mit Strg+Pause dann stelle ich fest, dass es dann richtig aktualisiert wurde, also die Schleife mit der Abfrage nach der Rubrickachse Nr sollte nach dem sie das richtige findet einfach automatisch unterbrechen und nicht hängen.
Die Code siehe im formular "aktualisieren" Funktion: "CommandButtonFunction4_Click"
Dort wo es hängt habe ich Kommentar geschrieben.
Das wäre total Super wenn ihr die Code richtig ergänzen würdet...
Vielen Dank und viele Grüße
Anja

Bild

Betrifft: AW: Fehler in der If-Schleife! HILFE!!!
von: Stefan Hillenbrand
Geschrieben am: 19.04.2005 16:00:11
Hallo Anja,
nach meiner Berechnung hast du im gesamten Code insgesamt
4 If ... then ... und nur 2 End If.
Gruß Stefan
Bild

Betrifft: AW: Fehler in der If-Schleife! HILFE!!!
von: Anja
Geschrieben am: 19.04.2005 17:30:04
Hallo,
ja in einigen If-Abfragen wenn ich end If schreibe, er akzeptiert es
nicht...
Konntest du vielleicht die code ergänzen?
Vielleicht mache ich was falsch...
Danke und viele Grüße
Anja
Bild

Betrifft: AW: Fehler in der If-Schleife! HILFE!!!
von: Stefan Hillenbrand
Geschrieben am: 19.04.2005 21:01:23
Hallo Anja,
ich habe versucht deinen Code anzupassen. Leider erhielt ich zahlreiche Fehlermeldungen.
Deshalb mein Rat: Füge vor jeden Modul den Befehl
Option Explicit
ein. Das kannst du Option Explicit von Excel auch standardmäßig setzen lassen (Im Makroeditor über Extras – Optionen – Editor das Häkchen bei Variablendeklerationen erforderlich setzen). Achte auch auf eine ordentliche Variablendekleration.
z. B. in der Befehlszeile Dim Name_spalte, reihe1_spalte, reihe2_spalte, reihe3_spalte As Integer
wird nur die Variable reihe3_spalte als Integer deklariert, der Rest wird als Variant deklariert.
Richtig wäre es nach diesem Schema
Dim Name_spalte as Integer, reihe1_spalte as Integer, reihe2_spalte as Integer usw.
Zudem sind viele Variablen in deinen Codes nicht deklariert.
z. B. reihe5_spalte......
Auch beim Code CommandButton2 sind 4 If ... Then ... und nur 1 End If (Gilt auch für CommandButton3). Ich kann dir jetzt leider nicht sagen, wo du die fehlenden End if einfügen sollst, denn es war mir doch zu mühsam den Code bei den vielen Fehlermeldungen durchzuarbeiten. Überarbeite deinen Code mal anhand meiner Ausführungen (Option Explicit und Variablendekleration) und wenn es dann weiterhin nicht klappt, stell die Datei noch einmal hier rein.
Gruß Stefan
Bild

Betrifft: AW: Fehler in der If-Schleife! HILFE!!!
von: Anja
Geschrieben am: 22.04.2005 09:23:52
Hallo Stefan,
danke für die Mühe... war echt lieb von dir...
Viele Grüße
Anja
Bild

Betrifft: AW: Fehler in der If-Schleife! HILFE!!!
von: Stefan Hillenbrand
Geschrieben am: 22.04.2005 10:02:43
Hallo Anja,
läuft das Makro bei dir jetzt? Ich habe dein Makro nochmal angeschaut, vergiß
das mit den fehlenden End If, daran liegst nicht. Welchen Bereich soll das Makro
bei deinen For Each-Schleifen eigentlich durchlaufen?
Gruß Stefan
Bild

Betrifft: AW: Fehler in der If-Schleife! HILFE!!!
von: Stefan Hillenbrand
Geschrieben am: 20.04.2005 07:58:30
Nochmal Hallo,
... Sheets(siBackUp).Select...
das Blatt "siBackUp" ist in deiner Datei nicht vorhanden.
Gruß Stefan
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fehler in der If-Schleife! HILFE!!!"