Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Höchste Werte einer Zahlengruppe | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Höchste Werte einer Zahlengruppe von: Gethe
Geschrieben am: 14.11.2009 22:39:47

Hi Freunde,
bin absoluter Excel-Laie und hab da mal ne Frage.
Angenommen man hat drei Spieler (sagen wir mal Fussball) in einem Manager-Spiel, die jeweils drei "Skills" haben, Werte von 1 bis 3. In etwa so:

Schiessen Laufen Kopfball
Spieler A 3 3 3
Spieler B 2 2 2
Spieler C 1 1 1

Ich als Manager möchte also nun die jeweils besten Spieler auf den jeweiligen Positionen haben. Das "Problem" ist: Setzt man Spieler A mit seinem Schusswert 3 auf eine Position, wäre danach der nächstbeste Spieler im Laufen Spieler B mit einer 2. Spieler C bliebe schließlich im Kopfball mit einer 1. Der Optimalwert dieser drei Spieler wäre also 6 (..und nicht 9, da Spieler A ja nicht auf drei Positionen spielen kann).

Frage: Wie lautet die Excel-Formel für sowas ?
Also die Optimal-Konstellation herausfinden, wenn jeweils der höchste Wert nacheinander "wegfällt".
Bei dreien ist das nämlich leicht zu ersehen, nicht aber in einem Kader von 30 Spielern, die demnach auch keine 3 Skills sondern 10 Skills haben..! :)
Wäre supi, wenn mir das einer sagen könnte.

  

Betrifft: AW: Höchste Werte einer Zahlengruppe von: fcs
Geschrieben am: 15.11.2009 15:48:40

Hallo Gethe,

diese Wunderformel gibt es in Excel nicht.

Eine solche Auswertung muss sich aus mehreren Teilberechnungen zusammensetzen.

Als erstes müsstets du deine 10 Skills mit einer Gewichtung versehen für die zu besetzenden Positionen (z.B. Sturm, Mittelfeld, Verteidigung, Tor). Passspiel ist z.B. bei einem Mittelfeldspieler höher zu bewerten, als bei einem Stürmer. So hast du deine 30 Spieler in einem Ranking für die jeweilige Position.

Jetzt werden immer die topplazierten der jeweiligen Position in die Mannschaft genommen. Ist ein Spieler bereits in der Mannschaft, dann wird er bei der Zuordnung für die Position übersprungen.
Ich hab meine Zweifel, ob man das komplett nur mit Formeln gebacken bekommt, evtl. muss man hier wegen der etwas komplizierten, WENN-Bedingungen doch auf VBA zurückgreifen.

Hier eine Beispieldatei:
https://www.herber.de/bbs/user/65929.xls
Für die automatische Teamzusammenstellung bin ich formelmäßig nicht weitergekommen als die Top-Positionen zu besetzen. Bei der weiteren Besetzung kommt es dann öfters zu Überschneidungen zwischen den Positionen.
Das kann man nach meiner Einschätzung nur mit einer VBA-Routine lösen. Dazu kommt ja auch noch ggf. das Spielsystem: 1-4-4-2 oder 1-4-3-3 oder ganz was anderes.

Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: Höchste Werte einer Zahlengruppe von: Gethe
Geschrieben am: 15.11.2009 20:52:18

Hola Franz,
vielen lieben Dank für die Mühe, die du dir damit gemacht hast. Das hilft mir schon enorm weiter, da ich ja nun zumindest schon mal die Begriffe verwenden kann (Index, Vergleich etc.). Das Problem ist als Laie doch grundsätzlich, dass man zunächst mal überhaupt nicht weiss, welcher Begriff für diese und jene Vorgänge benutzt werden kann. Bei "Summe" ist das noch nachvollziehbar *g*, aber alles darüber hinaus ist mithin der Grund, ahnungslos darzusitzen und sich (in einem Anfall von Aktivität) nachdenklich am Kopf zu kratzen. :)
Danke also nochmal.
Grüsse
Gethe


  

Betrifft: AW: Höchste Werte einer Zahlengruppe von: Gethe
Geschrieben am: 17.11.2009 14:52:03

Hola Freunde,
Franz hat ja bei dieser Frage schon enorm geholfen, doch es besteht weiterhin das "Problem", dass die "Top-Positionen" nicht korrekt angezeigt werden. Um weitere Hilfe zu erbitten, hier noch mal ein Beispiel, um was es geht:

Aus 6 Spielern, die jeweils 3 Skills haben, sollen die 3 Spieler ausgewählt werden, deren Skills die höchste Gesamtsumme ergeben (="Top-Positionen"). Jeder Spieler kann nur eine Position besetzen. Die Skills sind in ihrer Gewichtung gleichwertig.

Skills: Verteidigung/Mittelfeld/Sturm
Spieler A 6 6 6
Spieler B 5 5 5
Spieler C 4 4 4
Spieler D 3 3 3
Spieler E 2 2 2
Spieler F 1 1 1

Frage: Welche Formel würde also "erkennen", dass die Spieler A + B + C die höchste Gesamtsumme ergeben, nämlich 15 (6+5+4) und somit in Verteidigung + Mittelfeld + Sturm die "Top-Positionen" wären ?
Man kann die Frage auch ins Gegenteil umkehren: Welche Formel vermeidet, dass in Verteidigung + Mittelfeld + Sturm fälschlicherweise einer der Spieler D, E oder F berücksichtigt würde ?


  

Betrifft: AW: Höchste Werte einer Zahlengruppe von: fcs
Geschrieben am: 18.11.2009 00:23:25

Hallo gethe,

wie schon vermutet ist eine Lösung per Wunderformel schwierig da sehr viele Bedingungen berücksichtigt werden müssen.

Hier deshalb eine Lösung, die das Punktstärkste Team ermittelt.
In der Datei sind Bereichsnamen definiert, die das Makro verwendet. Deshalb dürfen beim Spielsystem die Bezeichnungen der Mannschaftsteile nicht geändert werden, da diese im Makro verarbeitet werden.
https://www.herber.de/bbs/user/65992.xls


Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: Höchste Werte einer Zahlengruppe von: Gethe
Geschrieben am: 18.11.2009 01:09:52

Hola Franz,
sensationell ! Tausend Dank ! Krass, welche Mühe du dir damit gemacht hast.
Hatte eigentlich nicht damit gerechnet darauf noch eine response zu bekommen -- und dann das !
Hammer !
Werde das Forum natürlich weiterempfehlen.
Grüsse und voller Hochachtung
Gethe


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Höchste Werte einer Zahlengruppe"