Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Makro Zahlen mit drei 0 löschen

Makro Zahlen mit drei 0 löschen
07.04.2009 11:07:59
Jeron
Hallo zusammen,
kann mir jemand bitte bei einem Makro helfen ?
Das Makro soll aus einer beliebig langen Tabelle alle Nummern in der ersten Spalte überprüfen.
Wenn die Zahl mit drei Nullen beginnt, soll die gesamte Zeile gelöscht werden.
Vielen Dank für eure Hilfe!!
Beste Grüße aus München
Jeron Bitto

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Makro Zahlen mit drei 0 löschen
07.04.2009 11:23:22
ede
Hallo Jeron,
stell mal eine kleine Beispieldatei ab, damit man sieht, ob in Spalte a Eine Zahl oder Text steht!
Gruss
AW: Makro Zahlen mit drei 0 löschen
07.04.2009 11:24:13
Oberschlumpf
Hi Jeron
Versuch mal so:

Sub sb000Clear()
Dim loZeile As Long
For loZeile = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row To 1 Step -1
If Left(Range("A" & loZeile).Text, 3) = "000" Then
Rows(loZeile).Delete
End If
Next
End Sub


Dieses Makro beginnt mit der Suche in der letzten, benutzten Zelle in Spalte A und "wandert" mit jedem Schritt eine Zelle höher bis Zelle (Zeile) 1.
Gesucht wird nach "000" für die jeweils ersten drei Zahlen. Wenn gefunden, wird die ganze Zeile gelöscht.
Hilfts?
Ciao
Thorsten

Anzeige
AW: Makro Zahlen mit drei 0 löschen
07.04.2009 12:40:05
Jeron
Hallo zusammen,
vielen Dank für die schnellen Antworten.
Mit dem Makro von Thorsten hat es super geklappt! Danke!!!
Einen schönen Tag!
Jeron Bitto
AW: Zeilen löschen mit ner Schleife...
08.04.2009 00:20:32
Daniel
... ihr habt wohl alle zuviel Zeit ;-)
Gruß, Daniel
AW: Makro Zahlen mit drei 0 löschen
07.04.2009 11:36:01
Tino
Hallo,
geht es hiermit?
Es werden zwei Hilfsspalten am ender der Tabelle verwendet, diese werden wieder gelöscht.
Den Tabellennamen musst Du noch anpassen.
Option Explicit

Sub LoescheDatenMit_000()
Dim Bereich As Range, Bereich1 As Range


With Sheets("Tabelle1") 'Tabellenname anpassen 
 Application.ScreenUpdating = False
    
    Set Bereich = .Range("A1", .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp))
    Set Bereich = Bereich.Offset(0, .Columns.Count - 1)
    Set Bereich1 = Bereich.Offset(0, -1)
    Bereich.FormulaR1C1 = "=IF(LEFT(RC1,3)=""000"",0,"""")"
    Bereich1.FormulaR1C1 = "=IF(RC[1]=0,0,ROW())"
    Bereich1.Value = Bereich1.Value
    
    If Application.WorksheetFunction.CountIf(Bereich, 0) > 0 Then
     .UsedRange.Sort Bereich1(1), xlAscending, , , , , , xlNo
     Bereich.SpecialCells(xlCellTypeFormulas, 1).EntireRow.Delete
     .UsedRange.Sort Bereich1(1), xlAscending, , , , , , xlNo
    End If

    .Columns(.Columns.Count).Delete
    .Columns(.Columns.Count - 1).Delete
 
 Application.ScreenUpdating = True
End With

End Sub


Gruß Tino

Anzeige

325 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige