Zeileneinfügung mit autom. Formatiereungsübernahme



Excel-Version: 2000
nach unten

Betrifft: Zeileneinfügung mit autom. Formatiereungsübernahme
von: Alexandra Cremer
Geschrieben am: 26.04.2002 - 15:14:13

Hallo,
ich habe eine tolle Tabelle gebaut, in der einige IF-Formeln und Bezüge auf andere Blätter des Workbooks drin sind. Sie ist für meinen Chef, der später gerne Zeilen einfügen will, aber möglichst so, dass die neue Zeile gleich die Formel der darüber liegenden Zellen hat. Er will nicht kopieren und einfügen...
Ich würde das Sheet am liebsten schützen, damit er mir meine Formeln nicht überschreibt, aber dann kann er keine Zeilen einfügen. Ich habe auch schon an ein Makro gedacht, aber das kann ich ja auch nicht so allgemein halten, dass das überall funktioniert, wo Zeilen eingefügt werden sollen. Hat jemand eine Idee für mich?

nach oben   nach unten

Re: Zeileneinfügung mit autom. Formatiereungsübernahme
von: Coach
Geschrieben am: 27.04.2002 - 07:45:01

Hallo Alexandra, wenn es nur um die Formeln geht, kannst Du mit folgendem Makro vor einer beliebigen horizontalen Markierung eine Kopie einfügen und in dieser alles außer den Formeln löschen. Sub Makro1() Dim c As Range If Selection.Rows.Count > 1 Then Exit Sub Selection.Copy Selection.Insert Shift:=xlDown For Each c In Selection If c.HasFormula = False Then c.ClearContents Next End Sub Gruß Coach

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Druckbereich"