Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Ganze Spalten einblenden | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Ganze Spalten einblenden von: Peter
Geschrieben am: 25.01.2012 21:31:11

Guten Abend

In einer Zelle, benannt "SpaltenSichtbar" habe ich Spalten definiert, die im aktiven Sheet sichtbar sein sollen.

Range("SpaltenSichtbar") ="BX:BY,CA:CA"

Abgeleitet vom Makrorecorder habe ich mit folgender Codezeile versucht:
Sheets("ABCD").Columns(Range("SpaltenSichtbar").Value).EntireColumn.Hidden = true

Das ergibt: Typen unverträglich - was ist hier falsch?

Wie muss ich den Code ergänzen, dass nur die Spalten, die im Range("SpaltenSichtbar") erfasst sind, sichtbar sind (alle anderen Spalten sollen ausgeblendet werden)?

Gruss, Peter

  

Betrifft: AW: Ganze Spalten einblenden von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 25.01.2012 21:35:34

Hallo,
evtl.
with sheets("abcd")
.Columns.hidden=True
.Range(.Range("SpaltenSichtbar").entirecolumn.hidden=False
end with

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Ganze Spalten einblenden von: Peter
Geschrieben am: 25.01.2012 22:26:32

Hallo Rudi
Das hat geklappt. Allerdings nicht für bei allen Tabellen. Dabei habe ich herausgefunden, dass die entsprechenden Tabellen auch im Excel nicht ausgeblendet werden können.
Es erscheint die Fehlermeldung: "Objekte können nicht über das Blatt hinaus verschoben werden."

Mir ist nicht ganz klar, was denn solche Objekte seine können. Könnten das beispielsweise Zellnotizen oder Zellen mit einer Gültigkeitsprüfung sein?

Gruss, Peter


  

Betrifft: AW: Ganze Spalten einblenden von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 26.01.2012 15:41:36

Hallo,
können durchaus Kommentare sein.

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Ganze Spalten einblenden von: Peter
Geschrieben am: 26.01.2012 15:42:32

Hallo Rudi
Danke, dann ist alles klar!
Gruss, Peter


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Ganze Spalten einblenden"