Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Sumif mit aktueller KW und Zahl multiplizieren

Betrifft: Sumif mit aktueller KW und Zahl multiplizieren von: Sandra
Geschrieben am: 24.10.2014 14:48:25

Hallo Zusammen,

ich brauch ein Makro, dass die aktuelle KW in der Spalte D sucht und alle Produktionsmengen in dieser KW addiert. Der Wert soll dann mit 1000 multipliziert und in eine Zelle geschrieben werden. Dasselbe mit der nächsten und übernächsten Woche.
Mein Makro funktioniert nur bei der aktuellen KW und ich glaube auch nur, weil die KW nur einmal vorkommt. Des Weiteren bekomme ich das mit dem Multiplizieren nicht hin. Wo liegt mein Fehler?

Definition von zeile = Cells(Rows.Count, 3).End(xlUp).Row

Cells(zeile + 4, 3).Select
ActiveCell = "=SumIf(C[1], WEEKNUM(TODAY()), C[10])"
Cells(zeile + 4, 4).Select
ActiveCell = "=SUMIF(C[0],WEEKNUM(TODAY())+1,C[9])"
Cells(zeile + 4, 5).Select
ActiveCell = "=SUMIF(C[-1],WEEKNUM(TODAY())+2,C[8])"
Cells(zeile + 4, 6).Select
ActiveCell = "=SUMIF(C[-2],WEEKNUM(TODAY())+3,C[7])"

KW Produktionsmenge
41 70
42 100
42 100
42 90
43 100
44 70
44 70
45 30
45 70
47 400
47 70
47 60

Danke!

  

Betrifft: AW: Sumif mit aktueller KW und Zahl multiplizieren von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 24.10.2014 14:59:40

Hallo,
Cells(zeile + 4, 3).FormulaR1C1 = _
"=SumIf(C4, WEEKNUM(TODAY()), C13)*1000"

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Sumif mit aktueller KW und Zahl multiplizieren von: Sandra
Geschrieben am: 24.10.2014 15:17:01

Danke, das klappt schon mal.

Aber wie bekomme ich es nun hin, dass er auf die aktuelle Kalenderwoche eine Woche drauf rechnet?


  

Betrifft: AW: Sumif mit aktueller KW und Zahl multiplizieren von: Matze Matthias
Geschrieben am: 24.10.2014 16:02:08

Hallo Sandra,
warum muss das in VBA sein?
Hab dir hier eine kleine Muster Datei geschrieben, die Zelle mit dem Startdamtum ist mit Datengültigkeit formatiert als ganze Zahl zwischen 1-53 ich hoffe das sollte so reichen.

https://www.herber.de/bbs/user/93347.xlsx

Gruß Matze


  

Betrifft: AW: Sumif mit aktueller KW und Zahl multiplizieren von: Sandra
Geschrieben am: 24.10.2014 16:17:58

Ja, weil es ein Datenexport aus einem anderem Programm ist, was jede Woche neu vemacht werden muss und desweiteren sicj die Tabelle immer verändert, also die Inhalte nicjt der Aufbau.
Alles davor habe ich auch schon mit einem Makro gelöst.


  

Betrifft: AW: Sumif mit aktueller KW und Zahl multiplizieren von: Matze Matthias
Geschrieben am: 24.10.2014 16:47:19

Hallo Sandra,
wenn die Start Zelle doch immer am gleichen Platz ist und die Ergebnisse auch (Also wie du schon sagst der Aufbau wo ist dann das Problem?

Versteh jetzt nicht worauf du hinaus willst, mach du doch eine Musterdatei mit dem korrekten Aufbau, dann ändere ich das ab.

Gruß Matze
Ps. Rudi bist noch dabei? Weist du was Sie möchte?


  

Betrifft: AW: Sumif mit aktueller KW und Zahl multiplizieren von: Sandra
Geschrieben am: 24.10.2014 17:18:24

Hallo,

der Grundaufbau von den Spalten ist immer gleich es sind aber mal mehr und mal weniger Aufträge vorhanden.
Datei habe ich leider nur auf der Arbeit, also Montag erst wieder.

Eigentlich ist nun nur meine Frage ob man auf ein Datum 7 Tage drauf rechnen kann oder auf die KW in der Sumif Funktion
Danke


  

Betrifft: AW: Sumif mit aktueller KW und Zahl multiplizieren von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 24.10.2014 21:13:28

Hallo,
logischerweise mit
Cells(zeile + 4, 4).FormulaR1C1 = _
"=SumIf(C4, WEEKNUM(TODAY())+1, C13)*1000"
Cells(zeile + 4, 5).FormulaR1C1 = _
"=SumIf(C4, WEEKNUM(TODAY())+2, C13)*1000"

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Sumif mit aktueller KW und Zahl multiplizieren von: Sandra
Geschrieben am: 27.10.2014 09:57:23

Hallo,

leider klappt das aber nicht.
Er gibt mir nur eine 0 aus.

Rückstand KW 44 KW 44 KW 45 KW 46
Ist-Kapazität/KW 406462 406462 406462 406462
Geplante Aufträge/KW 140000 0 0 0

=SUMMEWENN($D:$D;KALENDERWOCHE(HEUTE())+1; $M:$M)*1000 ist die Rechnung, welche er dann einfügt.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Sumif mit aktueller KW und Zahl multiplizieren"