Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
VBA - verschiedenartige Zellen zählen
12.06.2019 14:41:57
Erwin
Hallo Zusammen,
Ich habe mir ein kleines Tool gebastelt, welches verschiedene Zellen zählt, einerseits alle, andererseits nur die angezeigten (ohne gefilterten o ausgeblendeten) Zellen.
Grundsätzlich funktioniert m. E. alles richtig; nur wenn ich versehentlich nur 1 Zelle selektiere (was normalerweise keinen Sinn macht), hängt sich der Code/Excel total auf.
Ich vermute, er möchte da ganze Tabellenblatt zählen.
Irgendwie müsste man noch eine Abfrage einbauen, wenn nur 1 Zelle selektiert ist, dass nur eine msgbox mit einer Info kommt und der Code abgebrochen/übersprungen wird.
Leider bekomme ich das nicht hin und bitte um Expertenhilfe.
Hier die Beispielsdatei: https://www.herber.de/bbs/user/130355.xlsm
Danke schon mal - Erwin

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: VBA - verschiedenartige Zellen zählen
12.06.2019 15:14:01
Werner
Hallo Erwin,
nach dem Block mit Set zaehle = ....
Set zaehle = Application.InputBox("Bitte markieren Sie den Bereich, in dem die " & vbLf & _
"Zellen analysiert und gezählt werden sollen" & vbLf & "(z. B.: A2:B100):" _
, "Bereich markieren - Zellen zählen", "A1:A30", Type:=8)
If zaehle.Rows.Count = 1 Then
MsgBox "Fehler: Nur eine Zelle gewählt"
Exit Sub
End If
Anmerkung: Von Variablendeklaration hälst du wohl nicht besoners viel.
Gruß Werner
AW: VBA - verschiedenartige Zellen zählen
12.06.2019 15:22:22
Erwin
Hallo Werner,
vielen Dank für die schnelle und super funktionierende Lösung.
Meinst du, ich sollte die Buchstaben aa, B, c, ... mit DIM ... as integer deklarieren?
Grüße Erwin
Anzeige
AW: VBA - verschiedenartige Zellen zählen
12.06.2019 15:25:58
Piet
Hallo
baue nach Set zaehle noch diese beiden Befehle ein, dann sollte es klappen:
If zaehle Is Nothing Then Exit Sub
If InStr(zaehle.Address, ":") = 0 Then
zaehle.Select
Der 1. faengt den Cancel Button ab = Abbrecheen, der zweite Code prüft ob in der Adresse das ":" vorkommt.
mfg Piet
AW: VBA - verschiedenartige Zellen zählen
12.06.2019 15:54:50
ChrisL
Hi Erwin
Ich wurde aufgehalten und inzwischen ist das Problem ja grundsätzlich gelöst. Dennoch nachstehend mein halbfertiger Code mit dem Hinweis, ja unbedingt deklarieren (Option Explicit aktivieren!!). Integer bei kleineren Datenmengen ist OK, aber zu empfehlen ist Long.
Option Explicit
Sub zellen_zaehlen()
Dim aa As Long, B As Long, c As Long, d As Long, e As Long, f As Long, aab As Long, G As Long
Dim gh As Long, h As Long
Dim zaehle As Range, zelle As Range
Range("A1").Select
Set zaehle = Application.InputBox("Bitte markieren Sie den Bereich, in dem die " & vbLf & _
"Zellen analysiert und gezählt werden sollen" & vbLf & "(z. B.: A2:B100):" _
, "Bereich markieren - Zellen zählen", "A1:A30", Type:=8)
If zaehle.Count = 1 Then
aa = 1
If zaehle  "" Then B = 1
' hier weiter... (noch nicht fertig)
Else
'1. alle markierten Zelle, incl. ausgeblendete oder gefilterte Zellen
aa = zaehle.Cells.Count 'Anzahl aller markierten - incl. ausgeblendeter Zellen
B = WorksheetFunction.CountA(zaehle)
c = zaehle.SpecialCells(xlCellTypeConstants).Count 'Zellen mit festen Werten / Einträgen
d = zaehle.SpecialCells(xlCellTypeFormulas).Count 'Zellen mit Formeln
e = zaehle.SpecialCells(xlCellTypeAllValidation).Count 'Zellen mit Datenüberprüfung - Gü _
ltigkeitskriterien
f = zaehle.SpecialCells(xlCellTypeComments).Count 'Zellen mit Kommentaren
aab = aa - B 'ohne Inhalt
'2. alle sichtbaren Zellen
G = zaehle.SpecialCells(xlCellTypeVisible).Count 'Anzahl aller sichtbaren markierten Zellen
'===>>> hier kommt das Problem, wenn nur 1 Zelle aktiviert wird ===>>>
For Each zelle In zaehle.SpecialCells(xlCellTypeVisible) 'h = sichtbare gefüllte Zellen
If zelle.Value  "" Then h = h + 1
Next
gh = G - h 'ohne Inhalt
End If
MsgBox "Anzahl  a l l e r  markierten Zellen: .................................................  _
" & aa _
& (Chr(13)) & "** mit Inhalt: ............................................................. _
.................... " & B _
& (Chr(13)) & "   - davon mit festen Werten gefüllt: ...................................... _
" & c _
& (Chr(13)) & "   - davon mit Formeln gefüllt: ............................................ _
...... " & d _
& (Chr(13)) & "   - davon mit Datenüberprüfung - Gültigkeitskriterien: ....... " & e _
& (Chr(13)) & "   - davon mit Kommentaren: ................................................ _
.... " & f _
& (Chr(13)) & "** ohne Inhalt: ............................................................ _
.................." & aab _
& (Chr(13)) & "" _
& (Chr(13)) & "Anzahl aller markierten  s i c h t b a r e n  Zellen: ...................... _
... " & G _
& (Chr(13)) & "** mit Inhalt: ............................................................. _
.................... " & h _
& (Chr(13)) & "** ohne Inhalt: ............................................................ _
..................." & gh _
& (Chr(13)) & "           " _
& (Chr(13)) & "" _
& (Chr(13)) & "", vbOKOnly, "Zellen Zählen         (c) EGE 06.2019"
'ActiveWindow.Zoom = 100
Exit Sub
End Sub

cu
Chris
Anzeige
DANKE
12.06.2019 20:08:37
Erwin
Hallo ihr DREI,
vielen Dank für eure Unterstützung; ich werde auch die beiden letzten Hinweise ausprobieren.
Danke Erwin
Gerne u. Danke für die Rückmeldung. o.w.T.
12.06.2019 21:22:20
Werner

306 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige