Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

@th.heinrich- Kennzahl

Betrifft: @th.heinrich- Kennzahl
von: Daniel
Geschrieben am: 19.04.2003 - 09:48:54

Hallo Thomas,

ich will mich nur mal in Erinnerung rufen. Hast du dir die RGP Funktion schon angesehen? Ich komme damit einfach nicht zurecht!

Hier nochmal mein Problem:

ich würde gerne eine Kennzahl berechnen in Excel.
Dabei habe ich in einer Spalte bestimmte Werte stehen. Diese Werte ergeben einen Graphen.
Von diesem Graphen soll nun die lineare Regressionslinie berechnet werden.
Das müsste dann zu jedem Punkt des Graphen einen neuen Wert der RL ergeben.
Zunächst soll dann das RSS berechnet werden.
RSS = Distanz der Werte des Graphen zum jeweiligen RL-Punkt (Distanz: Beträge!)
Nun soll noch der StandardFehler hierzu berechnet werden.
SF = WURZEL(RSS/(X-2)
Wobei X die Anzahl der Werte des Graphen, also der Werte der Spalte entspricht.

Die eigentliche Kennzahl ergibt sich dann folgendermaßen:
KZ = Steigung der RL / SF

Ich habe fest keine Kenntnisse in Excel und schaffe es noch nicht einmal die werte für jeden Punkt der RL festzustellen.

Zusätzlich ergibt sich noch:
Jedesmal wird die Zahl der Werte unterschiedlich sein. Lässt sich eine Anpassung automatisieren?

Falls das alles zu aufwendig ist:
Was würde es mich kosten dies Alles in eine bestehende Datei einbauen zu lassen?
Ich danke für jede Hilfe,

Daniel

  

Re: @th.heinrich- Kennzahl
von: andre
Geschrieben am: 19.04.2003 - 11:25:51

hallo daniel,
frage 1: wann war dein posting, eventuell arbeitet thomas noch dran
frage 2: ist es eine stetig steigende oder fallende funktion?
die Anpassung lässt sich automatisieren.
gruss andre

  

Re: @th.heinrich- Kennzahl
von: Daniel
Geschrieben am: 19.04.2003 - 12:50:46

Mein Posting war vor ein paar Tagen.
zu 2.:
Das lässt sich von vornherein nicht sagen. Ich möchte eine Auswertungsbaltt erstellen, in das immer unterschiedliche Werte reinkopiert werden. Mal fallen diese, mal steigen sie. Ist das ein Problem?

Daniel

  

sorry
von: th.heinrich
Geschrieben am: 19.04.2003 - 13:40:05

hallo Daniel,

leider habe ich den thread aus den augen verloren.

mal auf die schnelle. zu RL die funktion TREND.

frohe ostern von thomas

  

Re: @th.heinrich- Kennzahl
von: gordon
Geschrieben am: 19.04.2003 - 14:21:24

Hallo Daniel,

habe Dir mal eine kleine Datei als Muster geschickt - Zur Info für die anderen - ist nix wildes (vielleicht auch zu wenig), nur Funktionen STEIGUNG und ACHSENABSCHNITT verwendet und die Werte wie ich es verstanden habe ausgerechnet.

Analyse-Funktionen muss installiert sein.

Gruß
gordon