Kombination wenn-Abfrage mit Sverweis-Abfrage

Bild

Betrifft: Kombination wenn-Abfrage mit Sverweis-Abfrage
von: Hubert
Geschrieben am: 09.12.2003 11:20:33

In einer Fehlerliste mit Fehlercode werden pro Kundennr Fehler ausgewiesen.
Jeder Fehler kann pro Kunden - rechnungsbedingt - mehrere Male oder einmal vorkommen.
Fehler--bearbeitet--RechnungDS
111-----ja-----------56987
321-----nein---------56987
355-----ja-----------56987
355-----ja-----------57777
111-----nein---------44770

Je Monat erfolgt ein Durchlauf. Die Abarbeitung erfolgt jeweils manuell.

In einer zweiten Liste soll automatisch der Bearbeitungsstand abgecheckt werden (eintrag bei Spalte Bearbeitet ==> j / n)

wenn "bearbeitet =ja" dann Sverweis(Fehlerliste)

Ich komme nicht hinter die Lösung.

Danke für Remail

mit freundlichen Grüßen

Hubert

Bild


Betrifft: AW: Kombination wenn-Abfrage mit Sverweis-Abfrage
von: MRP
Geschrieben am: 09.12.2003 11:41:04

Hallo Hubert,
wenn ich dich richtig verstanden habe, dann müsste es so funzen:
=WENN(SVERWEIS(Auswertung!A1;Datenbasis!$A$1:$iv$1000;SpalteMitDemJodN;falsch)="J";DeinEigentlicherSverweis;"noch nicht fertig bearbeitet")

Hoffe ich habs verständlich rübergebracht.

Ciao
Manuele Rocco Parrino


Bild


Betrifft: AW: Kombination wenn-Abfrage mit Sverweis-Abfrage
von: Hubert
Geschrieben am: 09.12.2003 12:35:58

Danke an MRP

Es klappt

Zusatzfrage: Wie kann ich einzelne Fehler als Zahl zählen lassen
im Bsp: ==> 111 = 1x
==> 321 = 0x
==> 355 = 2x

Danke für Remail

Mit freundlichen Grüßen

Hubert


Bild


Betrifft: AW: Kombination wenn-Abfrage mit Sverweis-Abfrage
von: MRP
Geschrieben am: 09.12.2003 12:55:04

Hallo Hubert,
also so ins blaue würd ich sagen =ZÄHLENWENN()
Ne Beispieldatei wär schon Hilfreich ! Da ich auch schon Fehlerauswertungen gemacht habe, glaube ich, dass ein Pivottabellenbericht auch funzen müsste, bzw. =SUMMENPRODUKT() eine hilfreiche Funktion für dich sein könnte. Aber wiegesagt, ohne Beispiel muss ich mich da halt auf meine Glaskugel verlassen ;-)
Ciao
Manuele Rocco Parrino


Bild


Betrifft: AW: Kombination wenn-Abfrage mit Sverweis-Abfrage
von: Hubert
Geschrieben am: 09.12.2003 13:35:57

MRP

Hallo Danke für Deine prompte Remail.
Anbei das Muster.

mfg Hubert


Bild


Betrifft: AW: Kombination wenn-Abfrage mit Sverweis-Abfrage
von: MRP
Geschrieben am: 12.12.2003 07:50:51

Hallo Hubert,
dass mit dem Beispiel hochladen scheint nicht geklappt zu haben.
Brauchst du noch Hilfe ??
Ciao
Manuele Rocco Parrino


Bild


Betrifft: AW: Kombination wenn-Abfrage mit Sverweis-Abfrage
von: Hubert
Geschrieben am: 12.12.2003 10:29:38

Tja, leide brauche ich Sie noch,

wie ich die einzelne Bedingung formuliere, ist klar,
beide zusammenzubringen und zu zählen, schaff ich nicht.

Danke für remail


Bild


Betrifft: AW: Kombination wenn-Abfrage mit Sverweis-Abfrage
von: Hubert
Geschrieben am: 12.12.2003 10:30:45

Tja, leide brauche ich Sie noch,

wie ich die einzelne Bedingung formuliere, ist klar,
beide zusammenzubringen und zu zählen, schaff ich nicht.

Danke für remail

ERGÄNZUNG: Die Datei steht im Excel-Server: Hab mir nur die Nummer nicht aufgeschrieben.
Mein Name llautet "muster-verweis.xls"


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Kombination wenn-Abfrage mit Sverweis-Abfrage"