Daten in Tabellenblatt speichern und aufrufen

Bild

Betrifft: Daten in Tabellenblatt speichern und aufrufen von: Heribert
Geschrieben am: 03.04.2005 16:52:02

Ich möchte die Daten, die ich im Formular eingebe, durch einen Klick auf den Button ins Tabellenblatt "Fehlstunden" eintragen und gleichzeitig sollen bei Auswahl des Namen Datum, Stunden, Entschuldigt/Nicht entschuldigt unten erscheinen.

https://www.herber.de/bbs/user/20556.xls

Bild


Betrifft: AW: Daten in Tabellenblatt speichern und aufrufen von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 03.04.2005 16:56:26

wie wär's denn mit "Hallo" und "Auf Wiedersehen" ?


Bild


Betrifft: AW: Daten in Tabellenblatt speichern und aufrufen von: Heribert
Geschrieben am: 03.04.2005 17:04:09

Oh tut mir leid...

Ich begrüße mit einem herzlichen Hallo und verabschiede mich mit der Hoffnung, dass mir jetzt keiner mehr antwortet, weil ich zu unfreundlich war :(

Bussi ;)


Bild


Betrifft: AW: Daten in Tabellenblatt speichern und aufrufen von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 03.04.2005 17:39:40

Hi Heribert

...mit der Hoffnung, dass mir jetzt keiner mehr antwortet...

Warum hoffst Du denn nun auf einmal, dass Dir niemand antwortet?????

Aber zumindest kam ein "Hallo"...ist doch (am Anfang einer Frage) gleich viel freundlicher, oder?

Was ist eigentlich so schwierig daran?

Eine Lösung für Deine Frage könnte so aussehen:

https://www.herber.de/bbs/user/20558.xls

Konnte ich denn helfen? (Rückmeldungen werden hier auch bei Erfolg gern gesehen)

Ciao
Thorsten


Bild


Betrifft: AW: Daten in Tabellenblatt speichern und aufrufen von: Heribert
Geschrieben am: 03.04.2005 18:08:10

Nochmals Hallo!

Vorhin war es natürlich so gemeint, dass ich hoffe, dass mir jetzt nicht niemand antwortet, weil ich nicht besonders nett war.

Danke für die Lösung, allerdings hätte ich gerne, dass alle Fehlstunden unter dem Formular ausgegeben werden.

Mfg


Bild


Betrifft: AW: Daten in Tabellenblatt speichern und aufrufen von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 03.04.2005 18:10:57

Hi

Und welches Datum soll dann unterm Formular stehen?

Ciao


Bild


Betrifft: AW: Daten in Tabellenblatt speichern und aufrufen von: Heribert
Geschrieben am: 03.04.2005 18:19:09

Hi

Unterm Formular sollen nochmals alle Fehlstunden mit Datum, Fehlstundenanzahl und Entschuldigt/Nicht entschuldigt aufgelistet werden.

mfg


Bild


Betrifft: AW: Daten in Tabellenblatt speichern und aufrufen von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 03.04.2005 18:45:27

Hi

Habe einen anderen Vorschlag (und hoffe, den findest auch Du OK)

Hier die Tabelle:

https://www.herber.de/bbs/user/20584.xls

Im Formular wird nun angezeigt:

Datum = aktuelles Datum
Fehlstunden = die Summe aller Fehlstunden der zuvor ausgewählten Person
Entschuldigt = die Summe aller entschuldigten Fehlstunden der zuvor ausgewählten Person

Damit Du trotzdem "schnell" die Übersicht der einzelnen Einträge für die ausgewählte Person ansehen kannst, habe ich einen weiteren Button hinzugefügt.

Nach einem Klick auf diesen Button wird in das Tabellenblatt "Fehlstunden" gewechselt und die ausgewählte Person befindet sich immer in der Mitte des Fensters.

Und? Ist das OK?

Ciao
Thorsten


Bild


Betrifft: AW: Daten in Tabellenblatt speichern und aufrufen von: Heribert
Geschrieben am: 03.04.2005 19:06:51

Hi

Den Vorschlag finde ich richtig gut, aber es wird kein "x" eingetragen, wenn die Stunden entschuldigt werden

dh es werden immer alle Stunden als unentschuldigt eingetragen

mfg


Bild


Betrifft: AW: Daten in Tabellenblatt speichern und aufrufen von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 03.04.2005 19:23:19

Hi

Ok..mein Fehler..hatte was übersehen.

Jetzt müsste es aber funktionieren...oder?
https://www.herber.de/bbs/user/20618.xls

Ciao


Bild


Betrifft: AW: Daten in Tabellenblatt speichern und aufrufen von: Heribert
Geschrieben am: 03.04.2005 21:00:23

Hi!

Es funktioniert, vielen Dank!!!

Und ich hoffe ich habe nicht zu viel deiner wichtigen Zeit gestohlen.

MFG


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Daten in Tabellenblatt speichern und aufrufen"