Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Doppelter Maximalwert? (Kleinerer Wert=Obergrenze) | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Doppelter Maximalwert? (Kleinerer Wert=Obergrenze) von: Felix Bartelt
Geschrieben am: 12.01.2012 19:59:42

Gibt es eine Formel, um festzulegen, dass der kleinere von zwei Werten die Obergrenze für eine Zelle darstellt?

Beispiel: In B5 soll die Summe aus B17+B18 ermittelt werden, allerdings begrenzt auf einen Maximalwert. Der eine Grenzwert wird durch A1+A2 bestimmt, der andere durch A3+A4. Wenn A1+A2 kleiner ist, soll A1+A2 der Maximalwert für Zelle B5 sein. Ist A3+A4 kleiner, soll A3+A4 die Obergrenze für B5 sein.

Also ungefähr so:

B5=MIN(A1+A2;MIN(A3+A4;B17+B18))

  

Betrifft: Probier doch deine Formel! o.T. von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 12.01.2012 20:42:04

« Gruß Sepp »



Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Doppelter Maximalwert? (Kleinerer Wert=Obergrenze)"