Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Eingabeüberprüfung mittels VBA

    Betrifft: Eingabeüberprüfung mittels VBA von: Björn
    Geschrieben am: 27.08.2003 13:23:56

    Hallo User!

    Ich habe ien Frage. Wie kann ich Excel mittels VBA dazu bringen, dass nach jeder Eingabe in einem bestimmten Bereich der Tabelle (z.B. in den Spalten B,C und D) überprüft wird, ob Werte zwischen 0,000 und 2,000 oder "N/A" eingegeben wurden? Wenn es unzulässige Werte sind, soll der Inhalt der entsprechenden Zelle wieder gelöscht werden.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen?

    Gruß,

    Björn

      


    Betrifft: AW: Eingabeüberprüfung mittels VBA von: Nike
    Geschrieben am: 27.08.2003 13:34:05

    Hi,
    ich würde über das menü Daten/Gültigkeit... Einstellungen|Benutzerdefiniert|
    folgende Funktion eingeben:
    =ODER(UND(B1>0;B1<=2);B1="N/A")

    und diese Bedingung dann durch kopieren der formatierten Zelle runterkopieren...

    Alles ohne VBA

    Bye

    Nike


      


    Betrifft: AW: Eingabeüberprüfung mittels VBA von: Björn
    Geschrieben am: 27.08.2003 13:39:20

    ...und wie könnte man das mit VBA lösen?


      


    Betrifft: AW: Eingabeüberprüfung mittels VBA von: Nike
    Geschrieben am: 27.08.2003 13:45:36

    Hi,
    so:
    Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    Dim rngCheck As Range
    Set rngCheck = Range("B:D")
    If Not Intersect(rngCheck, Target) Is Nothing Then
        Select Case Target.Value
        Case 0 To 2
        
        Case "N/A"
        
        Case Else
            Application.EnableEvents = False
            Target.Value = ""
            Application.EnableEvents = True
        End Select
    End If
    End Sub
    


    Bye

    Nike


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Eingabeüberprüfung mittels VBA"