In Zellen schreiben aus "Function" heraus

Bild

Betrifft: In Zellen schreiben aus "Function" heraus
von: Timmy
Geschrieben am: 13.05.2015 08:47:55

Hi, ihr könnt mir bestimmt so eine einfache Frage recht schnelle beantworten
Kann ich auch innerhalb einer Function in Zellen schreiben mit bespielweise:
Sheets("Tabelle1").Range("R8").Value = "1"
Oder geht dies nur innerhalb einer Sub?
Oder gibt es einen Weg, weiter Zellen wie die die Zelle mit der Function selbst, gleichzeitig zu beschreiben?

Bild

Betrifft: AW: In Zellen schreiben aus "Function" heraus
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 13.05.2015 09:01:36
das geht nur mit Makro.


Bild

Betrifft: AW: In Zellen schreiben aus "Function" heraus
von: Timmy
Geschrieben am: 13.05.2015 10:54:28
Danke. Habe ich schon befürchtet :-(
So kann ich bestimmt aus einer Funktion heraus auch keine Sub aufrufen?

Bild

Betrifft: AW: In Zellen schreiben aus "Function" heraus
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 13.05.2015 10:56:05
ich glaube das geht schon. Ich baue nichts nach.
Gruß Hajo

Bild

Betrifft: AW: In Zellen schreiben aus "Function" heraus
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 13.05.2015 12:34:52
Hallo,
warum probierst du es nicht einfach aus?
Du kannst.
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: AW: In Zellen schreiben aus "Function" heraus
von: Timmy
Geschrieben am: 13.05.2015 12:59:10
Habe ich. Habe es aber nicht hinbekommen. Dies kann aber auch an meinem "Nichtkönnen" liegen

Bild

Betrifft: AW: In Zellen schreiben aus "Function" heraus
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 13.05.2015 13:11:55
die Frage ist: was hast du gemacht und was willst du?
Die Function in eine Tabelle eintippen und Wert in Zelle schreiben geht nicht.
Die Function aus einem Makro heraus aufrufen und Wert in Zelle schreiben geht.
Allerdings ist eine Function eigentlich dazu gedacht, Werte zurückzugeben und nicht, irgendwelche Aktionen durchzuführen.
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: Wenn du die 'Function' in einer SubProzedur ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 13.05.2015 13:16:24
…verwendest, Timmy,
geht das problemlos, während der Aufruf einer SubProz in einer Function quasi ein UP der Function darstellt, also ihr nachgeordnet wird. Würdest du die Function als UDF in einer ZellFml verwenden, sind ihr derartige Aktionen normalerweise verboten und wdn ignoriert. So etwas per ZellFml realisieren zu wollen, setzt Kenntnisse voraus, über die du sicher (noch) nicht verfügst.
Gruß, Luc :-?

Besser informiert mit …

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "In Zellen schreiben aus "Function" heraus"