Herbers Excel-Forum - das Archiv

Alle x Sekunden Zeit in Zelle schreiben

Bild

Betrifft: Alle x Sekunden Zeit in Zelle schreiben
von: Daniel

Geschrieben am: 14.12.2006 10:24:34
Hallo,
wie kann ich per Makro alle x Sekunden die Uhrzeit
in eine Zelle schreiben lassen, z.B. in C1 ?
Grüße,
Daniel
Bild

Betrifft: AW: Alle x Sekunden Zeit in Zelle schreiben
von: Oberschlumpf

Geschrieben am: 14.12.2006 10:37:08
Hi Daniel
Schau dir in der Excel-Hilfe die Application.OnTime-Methode an.
Aber so toll finde ich diese Methode nicht, da deine anderen Makros immer in bestimmten Abständen kurz "verlassen" werden, um das OnTime-Makro auszuführen.
Was hältst du von der Idee, die Zeit, z Bsp in C1 bei jedem Zellenwechsel zu aktualisieren?
Das würde so gehen:
Schreib diesen Code im VBA-Editor für DAS Tabellenblatt, in dem in Zelle C1 die Uhrzeit angezeigt werden soll:
Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
Range("C1").Value = Format(Time, "hh:mm:ss")
End Sub

Konnte ich helfen?
Ciao
Thorsten
Bild

Betrifft: AW: Alle x Sekunden Zeit in Zelle schreiben
von: Daniel

Geschrieben am: 14.12.2006 10:46:56
Hallo Thorsten,
genau das will ich vermeiden.
Meine ganze Datei ist mit Formeln voll und ich will eigentlich nur visuell
"Zustände" beobachten, die per makro angezeigt werden.
Da sich die Datei aber laufend ändert ist die CPU- Auslastung sehr sehr hoch- zu hoch
um vernünftig parallel in anderen Tabellen etc. arbeiten zu können.
Das wollte ich nun umgehen, indem die anderen Makros nur ausgelöst werden, wenn sich C1 ändert. Und hier wollte ich halt in kurzen Abständen von wenigen Sekunden vorgehen.
Dann würde OnTime doch passen, oder?
Grüße,
Daniel
Bild

Betrifft: AW: Alle x Sekunden Zeit in Zelle schreiben
von: Oberschlumpf

Geschrieben am: 14.12.2006 10:56:59
Hi Daniel
Mit der OnTime-Methode benötigst du nicht unbedingt eine Uhrzeitangabe in C1 (aber natürlich kannst du die Zeit trotzdem in C1 anzeigen).
Mit der OnTime-Methode könntest du ein "Start-Makro" initialisieren, welches sozusagen dann immer wieder in bestimmten Abständen die eigentlichen Makros startet.
Beispiele, wie du mit der OnTime-Methode umgehen kannst/musst, findest du natürlich in der Excel-Hilfe (schon geguckt?) und aber auch bei google.
Gib dieses hier als Suchtext ein:
OnTime site:herber.de
Ich erhielt eben diese "Rückmeldung" von Google.de
Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 171 aus herber.de für OnTime
Vielleicht ist ja auch für dich etwas Passendes dabei.
Konnte ich helfen?
Ciao
Thorsten
Bild

Betrifft: Danke, werde ich bestimmt was finden :)
von: Daniel
Geschrieben am: 14.12.2006 11:08:54
...
Bild

Betrifft: AW: Alle x Sekunden Zeit in Zelle schreiben
von: EtoPHG
Geschrieben am: 14.12.2006 11:18:06
Hallo Daniel,
So:
https://www.herber.de/bbs/user/38752.xls
(P.S. innerhalb der letzten 5 Tage, ca 10x referenziert in diesem Forum!!)
Gruss Hansueli
Bild

Betrifft: Danke!
von: Daniel
Geschrieben am: 14.12.2006 11:54:26
...
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Alle x Sekunden Zeit in Zelle schreiben"
Ein Bild sekundenlang anzeigen lassen Differenz aus Start- und Endzeit in Sekunden
Bereich aus anderer Tabelle für 2 Sekunden anzeigen Arbeitsmappe 5 Sekunden nach dem Öffnen speichern und schließen
Im Abstand von 2 Sekunden durch UserForm-ListBox scrollen Dialog nach 3 Sekunden schließen
Anzeigen einer UserForm für den Zeitraum von 5 Sekunden Rechnen mit Zehntausendstel-Sekunden
Datensatz alle 10 Sekunden gruppenweise eintragen. Durch VBA erfolgte Eintragung nach 30 Sekunden löschen.