Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Für einen Begriff eine Zahl ausgeben

Betrifft: Für einen Begriff eine Zahl ausgeben von: Steffi
Geschrieben am: 06.09.2004 14:02:32

Hallo!!

Ich bin VBA-Anfängerin und wäre dankbar um Ratschläge bei folgendem Problem:

Ich muss Stoffnamen samt Daten von einem Excel-File (jedesmal ein anderes, aber mit gleichem Format und unterschiedlichen Inhalten) in mein zweites Excelfile,das für den Benutzer bestimmt ist einlesen.

Zunächst werden also mehrere (höchstens sechs) Stoffnamen samt Daten übergeben. (Das klappt schon).

Später gebe ich meinem Makro dann eine bestimmte Zelle vor, in der wieder einer der eingelesenen Stoffnamen auftaucht. Je nachdem welcher Name dort drin steht soll mir eine Zahl zwischen 1 und 6 ausgegeben werden.
Diese Zahl brauche ich für einen Zähler, mit dem ich die richtige Zeile zum Einfügen der zugehörigen Werte finde.

Also nochmal in kurz:
Einem Namen eine Zahl zuweisen, die mir später je nach gefundenem Namen wieder ausgegeben wird und als Zähler dienen kann..

..bin für jeden Tipp dankbar!

Steffi

  


Betrifft: AW: Für einen Begriff eine Zahl ausgeben von: Christian
Geschrieben am: 06.09.2004 14:13:02

Hallo Steffi,

wenn ich dich richtig verstehe willst du zusammenzählen wievie Stoffe du von z.B. "A" hast.

Warum machst du es nicht mit =Zählenwenn(A1:A6;"A")

Ansonsten mit =wenn(A1="A";1;0) / =wenn(A1="A";1;wenn(A1="B";2;0))

Gruß Christian


  


Betrifft: AW: Für einen Begriff eine Zahl ausgeben von: Steffi
Geschrieben am: 06.09.2004 14:22:14

Hi christian,

hast mich leider nicht ganz verstanden,

Ich muss meine Stoffe nicht zusammenzählen, sondern:

Ich lese sechs Stoffe ein, mit Namen, denen will ich zunächst Nummern zuweisen
StoffA=1
StoffB=2usw

Später tauchen nun diese Stoffe wieder auf, wenn in der Zelle die von mir vorgegeben wird nun StoffA steht, soll mir mein Makro eine 1 ausgeben.
Diese 1 brauche ich um die richtige Position zum Einfügen weiterer Werte, die zu StoffA gehören zu finden. Ich muss gar nichts rechnen, nur Zelleninhalte an den richtigen Ort kopieren..

Gruß Steffi


  


Betrifft: AW: Für einen Begriff eine Zahl ausgeben von: Ingo
Geschrieben am: 06.09.2004 14:37:42

Dim stoffname As String, stoffzahl As Integer
Select Case stoffname
Case "StoffA"
stoffzahl = 1
Case "StoffB"
stoffzahl = 2
Case "StoffC"
stoffzahl = 3
Case "StoffD"
stoffzahl = 4
Case "StoffE"
stoffzahl = 5
Case "StoffF"
stoffzahl = 6
End Select


  


Betrifft: AW: Für einen Begriff eine Zahl ausgeben von: Steffi
Geschrieben am: 06.09.2004 15:24:34

Hi Ingo!

Danke für die Hilfe! Ich hab das jetzt mal da reingepackt. Das Makro läuft auch durch, findet aber für stoffname nichts und gibt daher als Zähler eine Null aus.
Ich denke ich muss noch irgendwie definieren, dass "stoffname" genau in der angewählten Zelle gesucht werden soll..oder? Reicht scheinbar nicht, die Zelle einfach auszuwählen..
Wie muss ich das definieren, damit das klar ist? hast du noch einen kleinen Tipp? Wie gesagt, ich bin blutige Anfängerin..

Danke!
Steffi


  


Betrifft: AW: Für einen Begriff eine Zahl ausgeben von: Ingo
Geschrieben am: 06.09.2004 16:17:58

Nimm an dein stoffname steht in Zelle B12 und Du willst die zahl in Zell G45 Haben.

Dim stoffname As String, stoffzahl As Integer
Stoffname = Range("B12")
Select Case stoffname
Case "StoffA"
stoffzahl = 1
Case "StoffB"
stoffzahl = 2
Case "StoffC"
stoffzahl = 3
Case "StoffD"
stoffzahl = 4
Case "StoffE"
stoffzahl = 5
Case "StoffF"
stoffzahl = 6
End Select
Range("G45") = stoffzahl


  


Betrifft: Problem gelöst! von: Steffi
Geschrieben am: 07.09.2004 08:35:18

Juhu, jetzt gibt er mir sie aus, die Zahl!
Danke für die nette Hilfe!
Gruß Steffi


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Für einen Begriff eine Zahl ausgeben"