Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Abgleich von Tabellen und ausgebe doppelter werte

Betrifft: Abgleich von Tabellen und ausgebe doppelter werte von: DaSiebi
Geschrieben am: 09.10.2014 12:23:30

Hallo zusammen,

Ich benötige unterstützung bei der erstellung eines Reports:

Ziel ist, dass sämtliche Werte des sheets 3, die mit einer datentabelle in sheet 2 übereinstimmen in festen positionen in sheet 1 übernommen werden und dass in sheet 1 zusätzliche zeilen nach bedarf eingefügt werden.

Über lösungshinweise würde ich mich freuen.

Gruß

  

Betrifft: AW: Abgleich von Tabellen und ausgebe doppelter werte von: fcs
Geschrieben am: 09.10.2014 16:35:16

Hallo DaSiebi,

such mit den Stichwörtern Abgleich und Tabelle mal in der RECHERCHE.

Da solltest du einiges an Ansätzen für die Lösung deines Problems finden.

Ansonsten wäre eine Beispieltabelle mit Ausgangsdaten und Wunschergebnis sehr hilfreich für weitere Unterstützung.

Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: Abgleich von Tabellen und ausgebe doppelter werte von: DaSiebi
Geschrieben am: 12.10.2014 22:42:27

Hallo Franz,

danke für deine Antwort. Werde mich in der Recherche einmal umschauen. Anbei eine vereinfachte Beispieltabelle

https://www.herber.de/bbs/user/93129.xls

gruß

Daniel


  

Betrifft: AW: Abgleich von Tabellen und ausgebe doppelter werte von: fcs
Geschrieben am: 13.10.2014 07:48:33

Hallo Daniel,

hier ein Makro zum Ausfüllen des Reportblattes.

Gruß
Franz

Sub Report_ausfuellen()
    Dim wksCSV As Worksheet
    Dim wksBasis As Worksheet
    Dim wksReport As Worksheet
    
    Dim varBasis As Variant, ZelleCSV As Range, rngSuchen As Range
    Dim ZeileReport As Long, ZeileBasis As Long
    
    'Tabellen-Objekte setzen
    Set wksReport = ActiveWorkbook.Worksheets("Report")
    Set wksBasis = ActiveWorkbook.Worksheets("Basis")
    Set wksCSV = ActiveWorkbook.Worksheets("CSV")
    
    'Alte Werte in Report löschen
    With wksReport
        'letzte Zeile im Report (Total-Zeile)
        ZeileReport = .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
        'Inhalte von Zeile 5 bis oberhalb Total-Zeile löschen
        .Range(.Cells(5, 1), .Cells(ZeileReport - 1, 2)).ClearContents
        ZeileReport = 5
    End With
    
    'Suchbereich in CSV-Daten setzen
    With wksCSV
        Set rngSuchen = .Range(.Cells(2, 1), .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp))
    End With
    
    'Werte in Basis abarbeiten
    With wksBasis
        For ZeileBasis = 1 To .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
            varBasis = .Cells(ZeileBasis, 1).Value
            If varBasis <> "" Then
                Set ZelleCSV = rngSuchen.Find(what:=varBasis, LookIn:=xlValues, lookat:=xlWhole) _

                If Not ZelleCSV Is Nothing Then
                    wksReport.Cells(ZeileReport, 1) = varBasis
                    wksReport.Cells(ZeileReport, 2) = ZelleCSV.Offset(0, 1).Value
                    ZeileReport = ZeileReport + 1
                End If
            End If
        Next
    End With
    
End Sub



  

Betrifft: AW: Abgleich von Tabellen und ausgebe doppelter werte von: DaSiebi
Geschrieben am: 13.10.2014 20:55:06

Vielen dank für den Makro und die schnelle antwort. Daran hätte ich Tage gesessen! Hat direkt gepasst.
Gibt es eine Erweiterungszeile um dopplete Werte auszuweisen? z.B. wenn AAA 2x auftaucht (bezogen auf die Hilfstabelle)

Danke und viele Grüße

Daniel


  

Betrifft: AW: Abgleich von Tabellen und ausgebe doppelter werte von: fcs
Geschrieben am: 14.10.2014 07:39:18

Hallo Daniel,

machen kann man vieles.
Aber warum bereitest du die Daten in der Hilfstabelle (Blatt Basis) nicht so auf, dass keine doppelten Werte vorkommen.


Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: Abgleich von Tabellen und ausgebe doppelter werte von: DaSiebi
Geschrieben am: 14.10.2014 08:41:14

Hallo Franz,

der Grund dafür ging aus meiner hilfstabelle nicht hervor. In der originaldatei sind dahrlehen,mit verschiedenen laufzeiten, die einzeln zugeordnet werden müssen. Wenn der aufwand zu groß ist, werd ich mir mit einem zwischenschritt behelfen


  

Betrifft: AW: Abgleich von Tabellen und ausgebe doppelter werte von: fcs
Geschrieben am: 14.10.2014 09:27:12

Hallo Daniel,

der Aufwand ist nicht extrem groß. Aber abhängig von den im Report einzutragenden Werten/Art der Markierung muss man bei mehrfach vorkommenden Werten im Blatt Basis unterschiedlich prüfen.

1. Soll bei mehrfachen Werten auch beim 1. Auftreten des Wertes eine Markierung gesetzt werden?

2. Was soll in Spalte B bei mehrfachen Werten eingetragen werden? Art der Markierung?
Beim 1. Auftreten, bei den Wiederholungen?

Gruß
Franz


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Abgleich von Tabellen und ausgebe doppelter werte"