Text aus Internet in Excel kopieren u. Inh. lösche

Bild

Betrifft: Text aus Internet in Excel kopieren u. Inh. lösche
von: Christian
Geschrieben am: 25.04.2015 15:00:56

Hallo,
ich möchte Euch um Hilfe bitten. Hier gibt es eine Senderliste der über Astra zu empfangenden Sender
http://astra-consumer.s3-eu-west-1.amazonaws.com/channel-pdfs/channel-pdf-f08284ac5ff74c9eecd0.pdf
Gibt es eine Möglichkeit, diese in eine Excel-Tabelle zu bekommen und dann irgendwie möglichst einfach folgende Sender zu löschen:
1. alle NICHT deutschsprachigen Sender (wobei ein Sender wie EuroNews mehrere Sprachen in der Tabelle angegeben hat, Euronews soll behalten werden, gibts ja auch auf Deutsch).
2. alle Sender von den Genres Erwachsene und Shopping
3. alle Abo-TV Sender
4. alle SD Sender, wenn sie auch in HD frei empfangbar sind.
Es können auch mehrere Kriterien zum löschen auf einen Sender zutreffen.
Hat da jemand eine Idee?
Schönes Wochenende schonmal
Christian

Bild

Betrifft: Nein, aber
von: Michael
Geschrieben am: 26.04.2015 19:14:29
Hallo Christian,
das haut nicht hin, derweil Kopieren/Einfügen bei dieser PDF gesperrt ist.
Bei http://www.satindex.de/sat/astra-all/ findest Du die Sachen als HTML, das kannst Du in eine Excel-Tabelle kopieren und entsprechend weiterbearbeiten.
...
Nein, weiterbearbeiten ist nicht sinnvoll, da müßtest Du die ganzen Grafiken usw. mitschleppen.
Stattdessen siehst Du Dir im Browser den Quellcode an und speicherst diesen als reine HTML-Datei. Die öffnest Du dann im Windows-Editor, löschst die ersten ca. 65 Zeilen raus und die untersten, bis Du die reinen Daten hast. Das Ganze kopierst Du dann (aus dem Editor) über die Zwischenablage in ein Excel-Blatt. Dort kann man es weiter zerpflücken.
Dazu bietet sich ein Makro an, aber auch mit Excel-Funktionen wie LINKS, RECHTS und LÄNGE kommt man ein gutes Stück weit.
Muß los.
Happy Exceling,
Michael

Bild

Betrifft: HTML-Datei analysieren
von: Michael
Geschrieben am: 27.04.2015 18:16:58
Hallo Christian,
jetzt habe ich's mir nochmal angesehen.
Nochmal in Einzelschritten:
- Du rufst die obengenannte Seite auf, läßt Dir im Browser den Quelltext anzeigen und speicherst diesen ab.
- Du öffnest die Datei übers Kontextmenü, und zwar unter "öffnen mit" dem Windows-*Editor*.
(oder Du rufst den Windows-Editor direkt auf, der sollte unter "Zubehör" stecken, und öffnest die Datei, dabei mußt Du aber "alle Datein" anwählen, sonst wird Dir die HTML-Datei im "Öffnen-Dialog" nicht angezeigt.)
- Du suchst in der Datei nach der in der Grafik sichtbaren Zeichenfolge (die steht ca. in Zeile 60, 65)
Userbild
- dann löschst Du alle *vorhergehenden* Zeilen raus
Warum? Weil Excel sonst anfängt, HTML-Code zu interpretieren und alle Grafiken usw. nachlädt.
- Den Rest markierst Du komplett (mit Strg+a), kopierst ihn die Zwischenablage und fügst ihn von dort aus in das Tabellenblatt "Tabelle1" der beiliegenden Excel-Mappe ein, und zwar an die gelb markierte Position.
- Dann startest Du das Makro, und in einigen Sekundenbruchteilen hast Du alle Sender in Tabelle2 stehen.
*Alle* Sender, wobei die verschlüsselten mit "x" markiert sind.
Mit Daten/Sortieren oder einem Autofilter kannst Du Dir Deine Wunschsender raussuchen.
Ich habe festgestellt, daß nicht bei allen Sendern Kürzel für die verwendeten Sprachen vorhanden sind, d.h. in der Spalte "deutsch?" sind nicht alle deutschen Sender mit "x" markiert.
Dafür gibt es eine Spalte mit dem Herkunftsland, und wenn Du da nach Deutschland, Österreich, der Schweiz und evtl. noch Holland sortierst, hast Du die deutschsprachigen.
Das Makro tut nicht exakt, was Du willst, aber als Excel-Anwender sollte man sich mit dem Sortieren bzw. Filtern von Daten vertraut machen...
Die Datei: https://www.herber.de/bbs/user/97322.xls
Das Makro zickt aus irgendeinem Grund in der Forums-Darstellung, also lasse ich es weg.
Happy Exceling,
Michael
P.S.: Ellenlange Beschreibungen, ich weiß. Einfacher wäre es gewesen, die Datei *mit* Daten hochzuladen. Nur: die Seite hat sicher ein Urheberrecht an der "Datensammlung", und niemand im Forum will sich Ärger einhandeln.

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Text aus Internet in Excel kopieren u. Inh. lösche"