Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Eine Excel-Anwendung von zwei Plätzen ansprechen.

Betrifft: Eine Excel-Anwendung von zwei Plätzen ansprechen. von: Fritz Sanne
Geschrieben am: 17.08.2004 01:47:32

Wunderschönen Guten Morgen.
Ich habe mir eine kleine Sache zusammen gebastelt, die eine Excel-Datenbank mit ca. 130 Datensätzen umfasst. Während einer Vertretung musste ich alle bedienen -nun ist die bis dahin unbesetzte Stelle besetzt worden und mein Kollege hat Interesse daran geäußert, dieses mein unheimlich arbeitsparendes Programm mitbenutzen zu wollen.
Die Datei liegt in einem Ordner im Netzwerk meines Arbeitgebers, auf die der Kollege - wenn er denn einen netzwerkfähigen PC bekommen sollte(!) - zugreifen möchte. Mein Problem: Wenn ich daran arbeite, kommt der Kollege doch nicht dran, oder? Und umgekehrt. Wie macht man denn sowas, bzw. wo kann man nachlesen, wie man sowas macht. Ich habe keinen blassen Dunst.
Wie immer mit Danke für Eure Mühe,
Fritz

  


Betrifft: AW: Eine Excel-Anwendung von zwei Plätzen ansprechen. von: K.Rola
Geschrieben am: 17.08.2004 02:01:02

Hallo,

schau dir mal die Moglichkeit unter Menü Extras "Arbeitsmappe freigeben" an.


Gruß K.Rola


  


Betrifft: AW: Eine Excel-Anwendung von zwei Plätzen ansprechen. von: Fritz Sanne
Geschrieben am: 17.08.2004 02:27:31

Hallo, K.Rola
werde ich tun.
Aber ich dachte, dass auch bei einer "Freigabe" nur einer auf die Datei zugreifen kann. Meine bescheidenen Kenntnisse sind da nur so, dass man 'ne Meldung bekommt derart: "die Datei wird gerade von einem anderen Anwender genutzt" oder so ähnlich und man warten muss, bis der sich wieder verabschiedet hat.
Aber das probiere ich - wenn ich's nicht hinkriege, werde ich mich wieder vertrauensvoll ans Forum wenden.
Danke Dir ganz herzlich und nun gehe langsam mal pennen :-))
Fritz


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Eine Excel-Anwendung von zwei Plätzen ansprechen."